» Zuhause gefunden Detailansicht

Theodor (jetzt Theo)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. 10/2007
  Rüde
  Ja
  ca. 64 cm

  Spanien/Andujar
  


14.11.2013

Vier(!) lange Jahre musste unser schöner Theodor im Refugio auf das große Glück warten. Vor wenigen Wochen dann verliebte sich eine Familie in ihn, gerade, weil er einer unserer Fellnasen ist, die nur noch wenig Chancen auf eine Vermittlung haben: groß, leishmaniosepositiv und schon jahrelang im Refugio. Doch es sollte ganz bewusst kein kleiner, niedlicher, junger Hund sein, sondern Theo und kein anderer!

Ab heute und für immer darf unser schöner Theo sein Leben mit zwei Hundefreunden in Kleinortheim verbringen und die schönen Seiten des Lebens kennenlernen.

Das ganze Team der Vergessenen Pfoten ist glücklich, dass der liebe Rüde nun endlich das Hundeleben führen kann, das er so verdient hat. Lass es Dir gut gehen, Großer!


Update 15.11.2012

ACHTUNG: TRAUMHUND!!!

Hallo, Du da. Hier, ich! Ja, Theodor! Kurz: Theo. Schön, dass sich jemand auf meine Seite verirrt hat, es war schon lange niemand mehr da. Siehst du die Spinnenweben an den Rändern?

Dabei bin ich gar kein Problemhund!!! Ich bin sehr, sehr menschenbezogen – Schäferhund eben. Ich liebe es, gekrault zu werden und mag immer dabei sein. Mit anderen Hunden habe ich auch überhaupt kein Problem, weder Rüde noch Hündin. Ein spanischer Hund ist eben gut sozialisiert!

Ich bin schon so viele Jahre hier, weißt Du. Natürlich ist es hier schön, die Leute sind so lieb zu uns, aber haben viel zu wenig Zeit. Ich bin aktiv, aber keine Sorge, ich schlafe auch gerne. Du musst echt nicht 5 Stunden mit mir rumrennen. Ich bin offen für alles – Leckerli-Suchspiele können wir machen oder gemeinsam Fahrrad fahren oder wir toben einfach im Garten rum. Echt, ich bin für alles zu haben! Und danach KUSCHELN wir bitte zusammen, ja? :-)

Andere Hunde darfst du auch gerne haben, mit Katzen würde ich mich bestimmt auch arrangieren. Garten wäre super, ist aber kein Muss. Nette Kinder sind auch super. Ach Mensch, warum möchte mich denn niemand? Alle schwärmen von mir! Und schau doch mal in meine treuen braunen Augen. Ich bin doch auch schon 5 Jahre alt, also echt nicht mehr so eine Powermaschine wie mancher Jungspund. Ich bin nämlich schon vernünftig und einfach nur LIEB!

Und ich sehne mich nach nichts mehr, als endlich ein kleines Plätzchen mein eigen nennen zu dürfen. :-(

Gut, ich weiß, wieso mich niemand will. Weil ich mein lebenlang ein Medikament nehmen muss. Da kann der Charakter eben noch so toll sein, da hat man eben auch als Traumhund keine Chance. :-(( Oder?

-----------------------------------------------------------------------

Update 19.12.2009

Theodor, eine wahre Schönheit...

Leider ist seine Schönheit wie die der meisten Hunde einfach nicht auf Fotos einzufangen. Ich war selbst ganz überrascht als ich ihn im Refugio gesehen hatte, habe ihn gar nicht erkannt und wusste gar nicht, dass es mein Theodor ist, den ich in der Vermittlung habe.

Aber das tollste ist, dieser Hund ist nicht nur hübsch sondern mit Sicherheit ein sehr angenehmer und ruhiger Mitbewohner. Er ist nicht aufdringlich und eher unterwürfig.

Nach meinen Einschätzungen her könnte der schöne Theodor bestimmt auch ganz gut in eine Familie passen, die noch nicht ganz so hundeerfahren ist, wobei der Besuch einer Hundeschule immer ratsam ist.

Bisher hat sich noch niemand für diesen tollen Hund interessiert. Säße er in einem Tierheim in Deutschland, so wäre er null komma nix vermittelt.

Also, an alle Hundeinteressenten, noch ist er auf der Suche nach seiner Familie. Nutzen Sie die Gelegenheit!

-----------------------------------------------------------------------

Andujar den 13.04.2009:

Ich bin THEODOR, ein ganz lieber und erst 1,5 Jahre alt.

Man wollte mich zum Einschläfern abgeben, aber die Engel von Andujar haben mich gerettet.
Sie sagen ich sei superlieb und habe einen ganz tollen Charakter. Mit anderen Hunden vertrage ich mich auch ganz toll, egal ob Junge oder Mädchen. Wir spielen immer viel, aber so wilde und kämpferische Spiele mag ich nicht. Ich spiele lieber umfallen
oder hinlegen – das ist lustig.

Als die Engel mich mitnehmen wollten, sollte ich in so eine Box. Das wollte ich aber nicht und habe da nicht mitgemacht. Aber weil ich ja soooo lieb bin, durften sie mich auf den Arm nehmen und mich, zum Transport, dann doch in die Box stecken. Hier im Refugio ist es zwar ok, aber ich wünsche mir einen lieben Menschen der noch viele schöne Dinge mit mir erleben will.

Ich bin ja auch erst eineinhalb Jahre alt. Vielleicht dürfen Hunde wie ich, in Spanien nicht älter werden … ich weiß es nicht.
Aber ich habe von einem Land gehört, wo Hunde bis an ihr Lebensende gefüttert, gepflegt und geliebt werden. Das muss schön sein.
Wer zeigt mir dieses Land wo gestreichelt und gekuschelt wird?

Ich warte auf Dich – Dein Theodor.


Ulrike Friedrich hat eine Patenschaft für Theodor übernommen. :o)
Vielen Dank !


03/2013






Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube