» Zuhause gefunden Detailansicht

Katie

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Bretonen-Mischling
  Nein

  geb ca 11/2008
  Hündin
  Ja
  ca 40 cm

  Spanien/Andujar
  


KATIE wurde bereits sehr sehnsüchtig von ihrer neuen Familie erwartet.
Ihr Zuhause befindet sich in Willich, wo sie nun Mitglied einer
4-köpfigen Familie wird. Wir freuen uns sehr für die kleine Bretonenhündin und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft.


In stillem Gedenken an alle Hunde, die vor drei Wochen in der
alten Perrera in Andujar getötet wurden.

Einzig und allein haben nur 4 Hunde dieses Massaker überlebt,
denn
für sie konnte rechtzeitig ein Platz im Refugio gesichert werden.
Tranchette, Rania, Katie und Andrea hatten Schutzengel und
bekommen jetzt die Chance auf ein zweites Leben.

In regelmäßigen Abständen werden in der alten Perrera, wenn die
Anzahl der aufgegriffenen oder abgegebenen Hunde zu hoch ist,
immer noch alle Hunde getötet.
............ und trotzdem geben leider immer noch Spanier ihre
Hunde dort ohne Gewissensbisse ab :-(((((((((((

**************************************************************

Au man, mir tut immer noch ein bisschen mein Ohr weh :-(

Als ich hier im Refugio mit meinen anderen 3 Kumpels aus der alten Perrera ankam, da hatte ich eine ganz schlimme Ohrentzündung und konnte meinen Kopf vor Schmerzen kaum gerade halten.
Aber die Tierschützer sind sofort mit mir in die Tierklinik gefahren und ich wurde unverzüglich behandelt.
Ich kann euch sagen, das hat wirklich gut getan und jetzt geht es mir auch schon etwas besser.

Die Tierschützer sagen, ich wäre ein sehr lieber und süßer Hund. Und ganz ehrlich, ich liebe die Tierschützer hier auch schon über alles, sie sind soooo lieb zu mir, so etwas habe ich noch nie kennen gelernt.
Sie streicheln mich sogar und nehmen mich in den Arm, könnt ihr euch so etwas vorstellen??
Bestimmt nicht, oder?
Sie nennen das * lieb haben *, ohh man, ist das schöööön.
Am liebsten würde ich ja für immer hier bleiben, aber Marga und Nuria sagen, dass es etwas noch viel schöneres gibt, als das Refugio in Andujar.
Das kann ich mir allerdings überhaupt nicht vorstellen, hier ist es doch tausendmal schöner, als alles was ich bisher erlebt habe.

Alle sagen, ich hätte einen sehr guten Charakter, was auch immer dieses jetzt wieder sein mag, aber sie müssen es ja wissen und ich werde ihnen glauben, diesen wunderbaren lieben und netten Menschen hier.
Sie sagen, ich könnte auch mit Kindern leben, o.K., wenn die nett sind, dann gerne ;-)

Ich glaube, ihr könntet das Ganze mal so sehen, egal wo ich lande, es kann nur das Paradies auf Erden für mich werden, denn ein Leben in Spanien hatte ich nicht wirklich.
Ich werde euch lieben und das von ganzem Herzen, ich möchte einfach nur glücklich sein.

eure kleine Katie

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube