» Zuhause gefunden Detailansicht


Felipe

RasseBodeguero
Altergeb. ca. 08/2011
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien/Andujar
AufenthaltsortAndujar/Spanien
GrößeEndgröße ca. 40cm

22.07.2012

Dieses Mal hat der kleine Felipe es geschafft.

Er durfte heute zu seiner neuen Familie in das schöne Ostfriesland ziehen.

Er wurde dort schon sehnsüchtig erwartet und wird von nun an sein Hundeleben mit einer süßen Jack-Russel-Dame genießen.

Dir nun alles Gute lieber Felipe. Wir freuen uns, dass Du nun in eine schöne Zukunft blicken kannst.
Update 05.03.2012

Hallo Ihr lieben Menschen,

ich war so glücklich und aufgeregt, denn eigentlich sollte ich am 04.03.2012 mit dem Flieger nach Deutschland kommen und dort in ein eigenes Zuhause ziehen. Ich dachte, ich hätte meine Traumfamilie gefunden.

Doch leider wurde ich bitter enttäuscht. Meine Vermittlerin und auch das Team haben mehrmals versucht mein neues Frauchen zu kontaktieren, bevor ich die Reise antreten sollte. Doch leider hat sie niemand erreicht und zurückgemeldet hat sie sich bis heute nicht.

Aus diesem Grund musste ich leider im Refugio bleiben und durfte nicht mit nach Deutschland kommen. Was ist passiert? Warum hat sie sich nicht mehr gemeldet? Wieso mag sie mich nicht mehr? Ich versteh es nicht.

Ich hoffe sehr, dass ich ganz bald ein tolles Zuhause finde, wo ich geliebt werde und einfach nur glücklich sein kann.
Wer gibt mir eine Chance? Könnt Ihr diesen süßen Augen wiederstehen? :-)
Bitte meldet Euch bei meiner Vermittlerin.

Hoffnungsvoll
Euer Felipe

-----------------------------------------------------------------------

Hallöchen,

ich bin ein spanischer Prinz, ein adeliger Bodeguero-Mix ;-))

Ich irrte doch tatsächlich mutterseelenallein und ohne meine Folgschaft, als kleines Prinzchen durch die Straßen Spaniens.
Wo war nur mein Schloss, mein über alles geliebtes Zuhause, hatte ich etwa keines???
Das kann doch gar nicht sein oder?

Noelie fand mich ganz allein auf der Straße, mich einen kleinen schmächtigen zarten Welpen und beschloss sofort, mich zu beschützen.
Sie nahm mich mit nach Hause und pflegte mich so lange, bis im Refugio ein Plätzchen für mich frei wurde.

Als ich dann ins Refugio durfte, war ich zu Anfang sehr ängstlich, da gab es aber auch viele Hunde, so viele habt ihr bestimmt noch nicht gesehen!!
Inzwischen bin ich längst ein glücklicher und agiler Hund, spiele mit den anderen Welpen, beglücke die Tierschützer und fühle mich wieder wie ein Prinz in meinem Schloss, bin sozusagen der Boss in meinem Zwinger ;-) * grins*

Bei Noelia habe ich nicht nur mit ihren Hunden gespielt, dort gab sich sogar die Katze zum Spielen mit mir die Ehre.
Und nun seid mal ganz ehrlich, hättet ihr nicht gern so einen kleinen Prinzen wie mich zu Hause??
..... es muss auch kein Schloss sein, ein kleines Häuschen oder eine Wohnung würde mir auch schon reichen, Hauptsache, es ist
* mein Zuhause*

Habe die Ehre
euer kleiner Felipe


Familie Bauermann hat eine Patenschaft für Felipe übernommen. :o)
Vielen Dank ! :o)
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube