» Zuhause Gesucht

Congo


Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder.

Rasse Mischling
Alter geb. ca. 07/2018
Geschlecht Rüde
Kastriert Bei Ausreise
Herkunft Spanien / Andújar
Aufenthaltsort Spanien / Andújar

Größe ca. 45 cm
Anlagehund Nein
Katzenverträglich Unbekannt

Vermittlung Bundesweit
Schutzgebühr 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
Vermittlerin Eileen Mohr
E-Mail e.mohr (at) vergessene-pfoten.de
Telefon 0731 / 40 38 80 16

Update 15.12.19

Unser Congo ist nicht nur ein Bild von einem Hund, nein, er besitzt zudem alle Eigenschaften, die ein Hund so braucht: Er ist sportlich, gelehrig, freundlich und verschmust. Er wünscht sich so sehr ein eigenes Zuhause, in dem er zeigen kann, was für ein toller Kerl er ist.

Suchen Sie einen aktiven Begleiter, hätten Freude an dem gemeinsamen Besuch der Hundeschule und freuen sich auf viele gemeinsame Jahre mit Ihrem Seelenhund? Dann ist Congo genau die richtige Wahl und wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 19.05.2019

Hey, Leute, alle mal herhören! Findet Ihr nicht, es wird Zeit für ein bisschen mehr Action in Eurem Leben? Für mehr Spaß und mehr Liebe? DAS finde ich nämlich auch und deshalb solltet Ihr MICH unbedingt adoptieren!

Ich verspreche Euch, dass Ihr Euch mit mir nie wieder einsam fühlen und ganz schnell viele neue Freunde haben werdet, denn wenn man mit einem Hund spazieren geht, wird man dauernd angesprochen und lernt neue Leute kennen. Im besten Fall haben die dann auch Hunde und dann haben wir alle beide neue Freunde gefunden, das wäre doch toll!

Schön fände ich auch, wenn wir viel gemeinsam unternehmen würden. Ich würde mit Euch wandern oder in die Hundeschule (klingt spannend) gehen, Tricks lernen oder gemeinsam den Garten umgraben. Ich denke, mich kann man wirklich für fast alles begeistern.

Über meine Vergangenheit ist übrigens nicht viel bekannt. Ich wurde jedenfalls auf der Straße gefunden und erst hat sich keiner groß für mich interessiert – bis ich dann vor kurzem ins Refugio gekommen bin. Ich bin zwar ein ganzer Kerl, aber ich muss zugeben, dass ich ein paar Tage gebraucht habe, um mich an die neue Umgebung zu gewöhnen… So viele Hunde, man. Inzwischen habe ich mich aber wirklich gut eingelebt und spiele am allermeisten mit meiner neuen Freundin Africa.

Gerne kann in meinem neuen Zuhause auch schon ein anderer Hund wohnen, ich wäre auch ihm sicherlich ein super Spielkamerad!

So, muss ich noch mehr Überzeugungsarbeit leisten oder adoptiert Ihr mich jetzt? Ja? Dann meldet Euch gleich bei meiner Vermittlerin. Sie wird sich darum kümmern, dass ich schon bald meine Reisedokumente in der Pfote habe und endlich bei EUCH sein kann!

Euer Congo

Bitte hilf mir!

Canuto benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube