» Zuhause Gesucht

Marín Scott


Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder.

Rasse Podenco
Alter geb. ca. 08/2017
Geschlecht Rüde
Kastriert Bei Ausreise
Herkunft Spanien / Andújar
Aufenthaltsort Spanien / Andújar

Größe ca. 55 cm
Anlagehund Nein
Katzenverträglich Ja

Vermittlung Bundesweit
Schutzgebühr 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
Vermittlerin Thekla Held
E-Mail t.held(at)vergessene-pfoten.de
Telefon Bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Update 26.05.2020

Ihr lieben Menschen vor den Monitoren, ich bin noch sehr schüchtern und man merkt mir wohl auch deutlich an, dass ich noch etwas Angst vor meiner eigenen Courage habe. Aber meine Vermittlerin meinte, ich solle doch mal vorsichtig anfragen, ob es da draußen jemanden gibt, der genügend Erfahrung und Geduld hat, so einem unsicheren Hund wie mir wieder Mut zu machen und mich so richtig ins Leben zurückzuholen.

Endlich wieder vertrauen dürfen und ankommen, das wäre für mich das Allergrößte!

Wenn Du Dir vorstellen kannst, mich zu begleiten, melde Dich bitte bei meiner Vermittlerin, sie wird Dir gerne alle Fragen beantworten!

-----------------------------------------------------------------------
02/2020

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 14.08.2019

Es gibt immer wieder Schicksale, die uns sprachlos machen. Das von Marín Scott ist eines davon.

Etwa acht Monate lang lebte der hübsche Podencorüde als Streuner auf den Straßen Marmolejos. Er trug während dieser Zeit ein sehr enges Seil um den Hals, welches sich in seinen Hals bohrte und so schwere Verletzungen verursachte. Leider war er so verängstigt, dass er keine Menschen in seine Nähe gelassen hat.

Tierschützer vor Ort haben versucht, Marín Scott langsam anzufüttern, und an verschiedenen Orten in Marmolejo Futter platziert. Doch es sollte nicht gelingen, den verletzten Rüden zu sichern. Also informierten die Hundefreunde eine Tierschutzorganisation, die ihnen dabei half, Marín Scott einzufangen und in die Klinik zu bringen.

Dort verbrachte Marín Scott zwei Tage, bevor er als Pflegehund zu unserer spanischen Tierschutzkollegin Mary zog, wo er so lange bleiben wird, bis es ihm gesundheitlich besser geht und er etwas weniger ängstlich ist.

Marín Scott ist ein herzensguter Hund, der nun Zeit braucht, um zu glauben, dass nicht alle Menschen es schlecht mit ihm meinen. Marys Hund ist dafür aktuell der beste Lehrer und zeigt ihm, dass er keine Angst zu haben braucht.

In der Pflegestelle lebt Marín Scott problemlos mit Katzen zusammen und auch mit anderen Hunden ist er verträglich.

Wir wünschen uns für Marín Scott erfahrene Podencofreunde, die dem hübschen Rüden zeigen möchten, dass das Leben auch schön sein kann. Ein vorhandener Ersthund wäre sicherlich hilfreich.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Marín Scott ein Zuhause schenken möchten.


Sylvi Jeske hat eine Patenschaft für Marín Scott übernommen :o)
Vielen lieben Dank dafür!

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube