» Zuhause gesucht


Maxi

RassePodenco
Altergeb. ca. 09/2019
GeschlechtRüde
Kastriertja (bei Ausreise)
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 50 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
VermittlerinSteffi Müller
E-Mails.mueller (at) vergessene-pfoten.de
Telefon06027 / 94 63 (AB)

Update 21.11.2021

Für Maxi wird es Zeit, seine Koffer zu packen und in eine Familie umzuziehen. Als unsere Vermittlerinnen das Refugio besuchten und in seinen Auslauf kamen, nahm er nur kurz Notiz von ihnen. Maxi hat schon podencotypischen Jagdtrieb und die Nase oft am Boden, um nach Mäusen oder anderen Tieren zu schnüffeln. Anderseits sind Podencos im Haus sehr verschmust und unglaublich anschmiegsam. Wie sehr muss sich Maxi Tag für Tag nach Zuwendung sehnen?

Er ist viel zu sensibel, um sein Leben im Tierheim zu verbringen. Der hübsche Rüde wünscht sich eine Familie, in der gerne auch andere Hunde leben dürfen.

Wer sich in diesen besonderen Hund verliebt, meldet sich bitte bei seiner Vermittlerin!

---------------------------------------

Andújar, den 29.09.2020

Auch der etwa einjährige Maxi landete in der Perrera in Linares. Marga sah ihn bei einem ihrer Besuche vor Ort, wie er sich in seinem Zwinger versteckte und nur aus Angst zu bestehen schien. An seinem Nacken war eine verdächtige Narbe zu erkennen, die keine schöne Vergangenheit verhieß… Sofort war die Entscheidung getroffen, Maxi nach Andújar zu bringen und ihm dort seine Lebensfreude zurückzugeben.

Gesagt, getan. Nun lebt Maxi seit einiger Zeit bei uns und er gewöhnt sich nach und nach an die Helfer vor Ort und ist bereits deutlich entspannter als noch in Linares. Er braucht jedoch Zeit, um Menschen zu vertrauen und sich an neue Reize zu gewöhnen. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut, sodass Maxi gerne zu anderen Hunden ziehen könnte. Wichtig ist, dass die Menschen in seinem neuen Zuhause genug Zeit und Geduld sowie das nötige Verständnis für Sicherheitsvorkehrungen wie das Sicherheitsgeschirr und Ähnliches mitbringen.

Ein Podenco stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Podencos sind wundervolle, sensible Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Maxi benötigt die Möglichkeit, sich nach Eingewöhnung auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Podenco zu Ihnen passen könnte – gerne beantwortet natürlich aber auch Maxis Vermittlerin Ihre Fragen.

Maxi ist eine Seele von Hund, der in seinem so jungen Leben viel zu viele schlimme Dinge erleben musste. Wir wünschen uns für ihn echte Herzensmenschen, die Maxis Leben so schön wie irgendmöglich gestalten möchten. ♥
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube