» Zuhause gesucht


Macarena

RassePodenco
Altergeb. ca. 06/2021
GeschlechtHündin
Kastriertnein (altersbedingt)
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 45 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
VermittlerinAnnett Rose
E-Maila.rose (at) vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Andújar, den 25.11.2021

Die kleine Macarena ist gerade einmal fünf Monate jung und doch verlor sie bereits ihr Zuhause. Sie war nicht (mehr) gewollt und wurde von ihrem Besitzer einfach ausgesetzt. Viele Passanten sahen Macarena, doch sie machten nur Fotos von ihr und gingen dann weiter. Erst als Luisa und ihr Mann auf Macarena aufmerksam wurden, konnte ihr geholfen werden.

Die schokobraune Hündin war abgemagert und völlig entkräftet, als sie in die Obhut von Luisa und ihrem Mann kam. Glücklicherweise wissen die beiden genau, wie man sich um Hunde wie Macarena kümmert, und inzwischen ist die kleine Maus richtiggehend aufgeblüht.

Macarena versteht sich sehr gut mit den anderen Hunden in der Pflegestelle, ist aufgeschlossen und genießt die Streicheleinheiten ihrer Pflegeeltern.

Wir wünschen uns für die junge Hündin ein Zuhause bei Podencofreunden, die idealerweise bereits einen oder mehrere Hunde besitzen, da Macarena sehr sozial ist und den Kontakt zu Artgenossen sehr genießt.

Denken Sie, das perfekte Zuhause für die junge Hündin bieten zu können? Oder haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Macarenas Vermittlerin Annett Rose.
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube