Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
15. Juli 2024
Impressum | Datenschutz

» Pate werden


Laika

RasseHerdenschutzhund
Altergeb. ca. 06/2018
GeschlechtHündin
Kastriertja
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortHessen

Größeca. 77 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichja

Vermittlungsgebietkeine Vermittlung
Update 26.05.2023

Von unserer sanften Laika gibt es einige Neuigkeiten zu berichten.
Sie ist umgezogen und blüht auf wie eine zarte Blume. So entbehrungsreich ihr Leben bisher war, so traurig ihr Blick wirkte, so sehr öffnen sich ihre Augen nun endlich für all das Schöne um sie herum.

Doch Laikas gesundheitlicher Zustand machte uns Sorgen. Leider hat sie bis zu ihrem jetzigen Umzug kaum Muskulatur aufgebaut, auch das Gewicht lag weiterhin an der unteren Grenze und sie machte einen matten Gesamteindruck mit schlechtem Gangbild. So haben wir uns entschieden, Laika erneut tierärztlich vorzustellen. Wir waren erschüttert, als sich der Befund eines bösartigen Gesäugetumors bestätigte. Es ist Glück im Unglück, dass dieser nicht unentdeckt blieb und uns unser Bauchgefühl nicht täuschte. Laika hat die dringend notwenige Operation gut überstanden und erholt sich zunehmend von dem lebenswichtigen Eingriff.

So traurig Laikas Leben bis hierhin war – das Schicksal hat zu Laikas größtem Glück geführt.
Vom ersten Tag an zeigte sie sich in ihrem neuen Heim als offene und überaus liebenswerte Hündin. Sie hat sich nach sorgfältiger Zusammenführung mit den vorhandenen Hunden sofort ganz wunderbar freundlich in die Gruppe integriert und pflegt freundschaftlichen und engen Kontakt zu Hund und Mensch. Sie baut eine enge und innige Beziehung auf und es wirkt, als sei sie schon immer ein Teil der Familie gewesen. Laikas gesundheitlicher Zustand bessert sich nun von Tag zu Tag, sie wirkt fröhlich und glücklich, nimmt an Gewicht zu und baut Muskulatur auf. Nicht zuletzt die unvermeidbare Operation schnürte ein enges Band um Laika und ihr neues Zuhause, wo sie von nun an für immer leben darf.

Laikas Schicksal hat uns einmal mehr gezeigt, warum wir mit Herz und Seele Tierschützer sind und dass es sich lohnt, alles für das Glück unserer Tiere zu tun.

Laikas gesundheitlicher Zustand erfordert weitere enge tierärztliche Kontrollen und so ist es uns als Verein ein Herzenswunsch, die große Hündin ein Hundeleben lang unseren Möglichkeiten entsprechend zu unterstützen.

Wir freuen uns sehr über jede Patenschaft für Laika, mit welcher wir die notwendigen regelmäßigen Untersuchungen und gegebenenfalls Therapien unterstützen können.




Update 10.02.2023

Laika hat sich auf ihrer Pflegestelle hervorragend eingelebt und zeigt eine sehr positive Entwicklung.
Seit nun zwei Monaten befindet sich Laika in Deutschland und teilt sich mit zwei weiteren Herdenschutzhunden in Oldenburg ihr Pflegezuhause.

Die stetigen Updates der Pflegestelle zu Laikas Wesen und ihren großen Fortschritten erinnern nicht selten an eine Liebeserklärung. Das verwundert nicht, wenn man die aktuellen Bilder von Laika sieht. Sie hat einen liebevollen, aufgeweckten Blick - nicht mehr zu vergleichen mit ihrem traurigen Anblick im kalten Refugio. Laika lässt ihre Vergangenheit in großen Schritten hinter sich.
Die große Hündin hat bereits an Gewicht zugenommen, baut Muskulatur auf und auch ihr Gesundheitszustand ist sehr zufriedenstellend, wie ein erster ausführlicher Tierarzt-Check mit Blutbildkontrolle bestätigte.

Laika hat auch bereits erste Erfahrungen in einer Hundeschule machen dürfen und sich dort im Rahmen eines Grundkurses als Musterschülerin gezeigt. Sie baut großes Vertrauen zu ihrem Menschen auf, zeigt eine tolle Leinenführigkeit und saugt mit Neugier die vielen neuen Eindrücke auf. Laika will lernen, sie liebt es, beschäftigt zu werden und Zeit mit ihrem Menschen zu verbringen. Wichtig sind für die sanfte Hündin die ihr vertrauten Bezugspersonen. Sie benötigt in ihrer Entwicklung Ruhe und Zeit sowie das gewisse Fingerspitzengefühl des Menschen, welcher ihr in unbekannten Situationen die notwendige Sicherheit vermitteln sollte.

Laika kommt gut mit anderen Hunden aus, zeigt sich sozial und freundlich.
Mit der Hündin, mit welcher sie zusammenlebt, benötigt es derzeit aufmerksames Management durch den Menschen – besonders im Haus. Hier zeigen sich Unstimmigkeiten in Bezug auf Ressourcen, welche von beiden Hündinnen ausgehen. Von einem souveränen Hund, wie dem großen Rüden, mit dem sie ebenfalls zusammelebt, profitiert Laika sehr.

Wir sind zuversichtlich, dass Laika mit viel Geduld und liebevoller Anleitung eine weiterhin großartige Entwicklung zeigen wird.




Update 12.12.2022

Unsere gutmütige Herdenschutzhündin Laika durfte vor einer Woche die große Reise in ihre Pflegestelle in Deutschland antreten. Wir freuen uns, dass es schon einiges zu Laikas Wesen und ihrer ersten Entwicklung zu berichten gibt.

Die große Hündin kommt Tag für Tag ein Stück mehr in ihrem neuen Leben an, zeigt sich dabei stets freundlich und nicht aufdringlich. Sie findet Orientierung bei ihrem Pflegefrauchen, sucht aktiv die Nähe und streichelnde Hände ihres Menschen und ist dankbar für einen routinierten Alltag.

Laika ist eine ruhige, überaus friedliche Hündin, die mit Ruhe und Geduld alle neuen Eindrücke aufmerksam aufnimmt und mit großer Neugier die ihr neue Welt erkundet.

Sie lebt auf ihrer Pflegestelle mit Rüde und Hündin zusammen, hat sich bereits mit großer sozialer Kompetenz in die Gruppe eingefügt. Besonders bei dem souveränen Rüden findet sie Sicherheit und Orientierung, zeigt sich anderen Hunden gegenüber stets höflich, deeskalierend und immerzu freundlich.

Laika ist auf dem besten Weg, aufzublühen wie eine Blume. Noch sieht man ihrem Körper ihre sicher nicht leichte Vergangenheit an, welche sie Tag für Tag ein Stück mehr hinter sich lässt. Wir wünschen uns, dass sie schon bald ein passendes Zuhause für die Ewigkeit findet.

Enger Familienanschluss und (herdenschutz-)hundeerfahrende Menschen sind uns wichtig für die tolle Hündin. Laika lebt derzeit in 26129 Oldenburg, wo sie bei ernsthaftem Interesse kennengelernt werden kann.

Sie glauben, Laika könnte in Ihr Leben passen? Laikas Vermittlerin freut sich auf Ihre Nachricht.




Update 03.12.2022

Liebe Laika, der erste Schritt ins Glück ist geschafft.

Vor kurzer Zeit noch waren wir erschrocken über Deinen traurigen Anblick und Deine leeren Augen im Refugio. Doch Du darfst Dich schon heute auf den Weg in Deine Pflegefamilie machen.

Lass’ Deine traurigen Tage hinter Dir, sei gespannt auf die schönen Seiten des Lebens. Wie ein Adventskalender wird sich für Dich nun jeden Tag ein neues Glückstürchen öffnen: Du wirst von streichelnden Händen, warmen Liegeplätzen und vollen Näpfen erwartet. Komm gut an! Wir sind sicher, Du hast nun die besten Voraussetzungen, ein wundervolles Für-immer-Zuhause zu finden. Deine Vermittlerin freut sich, schon bald über Deine erste Entwicklung berichten zu dürfen.




Andújar, den 10.06.2022

Unsere etwa vierjährige Laika hatte bis vor kurzem ein Zuhause. Sie lebte bei einem alten Mann etwas außerhalb der Stadt. Seit einigen Monaten ist ihr Besitzer jedoch krank und lebt in einem Pflegeheim. Laika wurde seither von einem Nachbarn gefüttert, verbrachte jedoch den gesamten restlichen Tag alleine auf dem Grundstück.

Nun beschlossen die Angehörigen des Mannes, für Laika ein neues Zuhause zu suchen und sie kontaktierten uns. So zog die Hündin vor kurzem in unser Refugio um, wo sie sich vom ersten Tag an sehr wohlfühlte. Laika war so dankbar für die Zuwendung und die Aufmerksamkeit unserer spanischen Kollegen – so viel hatte sie in den vergangenen Monaten zurückstecken müssen.

Laika lebt derzeit mit Romeo zusammen, der zunächst nicht besonders glücklich über die neue Gesellschaft war, doch mit ihrem Charme und ihrer ruhigen Art konnte Laika Romeo schließlich von sich überzeugen.

Laika ist eine sehr freundliche, insgesamt eher eine ruhige Hündin. Wir hoffen sehr, dass sie trotz ihrer Größe nicht übersehen wird und bald das Zuhause findet, das sie verdient hat, denn Laika ist wirklich eine ganz besonders zauberhafte Hündin.

Haben Sie Ihr Herz an Laika verloren? Dann melden Sie sich bei uns!








Jann Gerdes,
Berit Abelmann
Brunhilde Wöhrle-Tambosso und
Sabine Warzecha haben Patenschaften für Laika übernommen. :o)
Vielen lieben Dank dafür!