» Regenbogen

Lucy Lu

† 13.06.2014

Nicht einmal 24 Stunden stand unsere kleine Lucy Lu auf unserer Homepage zur Vermittlung und doch ist es sie, von der wir uns heute verabschieden müssen.

Nach der schweren Magen-Darm-Entzündung ging es ihr endlich wieder besser, sodass die kleine Maus in der vergangenen Woche endlich zu ihrer Schwester Jo-Anne ins Refugio ziehen konnte. Nun wollten wir für sie ein wunderschönes Zuhause finden, in dem sie ihre Scheu verlieren und die große weite Welt kennenlernen könnte.

Doch auf einmal ist all das vorbei, ihr Herz war viel zu groß für ihren kleinen Körper.

Lucy Lu ist viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen und hinterlässt uns alle fassungslos und traurig. Kleiner Schatz, Du durftest nur ein halbes Jahr alt werden, aber wir alle werden Dich nie vergessen.


Lucy Lus Pflegepapa schreibt:

„Ungerechtes Leben! Heute haben wir unsere kleine Lucy verloren. Lucy, ich liebe Dich und vermisse Dich, meine süße, kleine Lucy. Mehr als einen Monat lang hast Du bei mir gelebt, um gesund zu werden. Nun ist ein Teil meines Herzens gebrochen. Mach es gut, kleine Lucy, ich liebe Dich und werde Dich niemals vergessen.“

••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*

Das kostbarste Vermächtnis eines Hundes ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube