» Regenbogen

Eli

† 31.08.2019

Der kleine Eli durfte nur knapp vier Monate lang auf unserer Erde verweilen. Wir sind unendlich geschockt über seinen viel zu frühen Tod aufgrund einer so gnadenlosen Erkrankung.

Eli war wie seine Geschwister auch durch seine Mutter mit FeLV infiziert worden. Er war ein tapferer kleiner Kerl, dem wir so sehr ein wunderschönes, langes und behütetes Leben gewünscht hätten, doch gegen eine unheilbare Krankheit hatte er einfach keine Chance.

Lieber Eli, wir vermissen Dich so sehr und sind ganz starr vor Schmerz über Deinen sinnlosen Tod. Wir werden Dich nie vergessen.


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


„Wir sind vom gleichen Stoff, aus dem die Träume sind,
Und unser kurzes Leben ist eingebettet in einen langen Schlaf.“

William Shakespeare

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube