Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. Juni 2024
Impressum | Datenschutz

» Regenbogen


Blacky (jetzt Gaudí)

† 26.11.2022

Uns fehlen die Worte. Der gerade einmal zweieinhalbjährige Gaudi ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Familie und wir stehen unter Schock. Es ist unfassbar, dass dieser junge, fröhliche und allzeit freundliche Hund nicht in Geborgenheit und Liebe alt und grau werden durfte, sondern diese Erde so früh verlassen musste.

Wir sind unendlich traurig über Gaudis Tod und sind in unseren Gedanken vollständig bei seiner Familie. Euer Verlust tut uns so wahnsinnig leid, wir alle hatten es uns ganz anders gewünscht...

Gaudi, wir sind dankbar dafür, Dich kennengelernt haben zu dürfen. Nun flieg durch die Wolken und pass von dort oben gut auf Deine Menschen auf, die Dich so sehr vermissen.


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Gaudis Familie schreibt ihrem geliebten Hund zum Abschied:

"Wir hatten uns sehr auf eine lange gemeinsame Zeit mit Gaudí gefreut.

Es sind nur neun Monate geworden. Wir sind unendlich traurig, dass er uns schon für immer verlassen hat.
Es fällt noch schwer, die Fotos vom Urlaub am Meer anzuschauen, wo er so großen Spaß hatte und wir mit ihm.

Wir denken jeden Tag an Gaudí und werden ihn nie vergessen.

Run free kleiner Mann ♥"