» Regenbogen

Chaya

† 18.08.2019

In Spanien wurde Chaya als Welpe zusammen mit ihren Geschwistern in einem Pappkarton ausgesetzt. Sie hatte das große Glück, gerettet zu werden und ein wunderbares Zuhause in Deutschland zu bekommen. Zehn Jahre später musste Chaya leider erneut eine Reise antreten - diesmal die letzte Reise über die Regenbogenbrücke.

Chaya, Deine Familie vermisst Dich soo sehr. Wir sind Deinen Menschen sehr dankbar dafür, dass sie Dir ein liebevolles Zuhause geschenkt haben, und stehen ihnen in dieser schweren Zeit mit unseren Gedanken bei.


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


In unseren Herzen lebst Du weiter, aber wir vermissen Dich.
Dennoch bleibt ein ausgefülltes Leben voller Erinnerungen,
Das uns tröstet und für immer bleibt.

Wilma Schmidt

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube