» Regenbogen


Mirinda (jetzt Jule)

† 13.04.2021

Dreizehn Jahre Liebe brachte Jule in das Leben ihrer Familie. Am 13. April musste sie von dieser Welt gehen und die Menschen, die sie so geliebt haben, zurücklassen. Jule hinterlässt gebrochene Herzen, doch auch unzählige, wunderschöne Erinnerungen an eine lange, glückliche gemeinsame Zeit.

Wir danken Jules Familie von Herzen dafür, dass sie unserem ehemaligen Schützling ein so schönes und behütetes Zuhause geschenkt hat. Das wird Jule Euch niemals vergessen. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Jules Familie schreibt:

"Im Frühjahr 2008 haben wir unsere Jule (ehemals Mirinda) adoptiert.

Wir haben viele glückliche gemeinsame Jahre miteinander verbringen dürfen. Sie liebte es über die Wiesen zu springen und in Mäuselöchern zu buddeln. Da sie sehr ängstlich und vorsichtig war, bekam sie einen Hundekumpel an ihre Seite. Mit Pino (natürlich auch aus dem Tierschutz) wurde sie mutiger und sie entwickelte sich prächtig. Manchmal kam dann auch ihr kleiner Dickkopf zum Vorschein. Zumeist war sie aber eine ganz besonders sanfte und zarte Seele.

Am 13. April 2021 mussten wir uns dann von Jule verabschieden und sie gehen lassen. Sie durfte sich in ihrem Körbchen zu Hause auf ihre letzte Reise machen. Wir waren bei ihr und konnten sie ein Stück noch begleiten. Wir bedanken uns bei ihr für die Liebe, die sie in unsere Herzen gezaubert hat."
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube