» Regenbogen

Pascuala

Wenn Worte das Erlebte nicht greifen, der Verstand nicht fassen und die Seele den Schmerz nicht auszuhalten vermag, gib es keine Worte die trösten.

Wir trauern um die 12jährige Pascula, die durch einen wunderbaren Menschen die Chance bekam, endlich glücklich in ihrem Leben sein zu dürfen.
Pascualas Mama, Fr. Hefti, setzte alle nur erdenklichen Hebel in Bewegung, um Pascuala zu retten und ihr zeigen zu können, das es Menschen gibt die etwas ganz wichtiges und bedeutendes können:

!Sie aufrichtig und mit dem ganzen Herzen lieben!

Frau Eberle machte sich Ende September auf den Weg Pascuala zu ihrer Mama zu bringen. Sie flog aus der Schweiz nach Alicante, von dort aus wurde ein Auto gemietet und die weite Strecke nach Andujar gefahren.
Alles um Pascuala am 1.August 2008 zu IHREN Menschen zu bringen.

Jeder der Pascuala mit ihrem Frauchen sah dachte, dass sie schon eine Ewigkeit bei ihr leben würde.
Vielleicht waren sie auch schon immer auf eine ganz spezielle Art und Weise gedanklich verbunden?!

Nach kurzer Zeit kam die schreckliche Diagnose.
Pascuala hatte Krebs, der bereits schon getreut hatte.
Gestern am 25.08.08 ist Pascuala eingeschlafen.

Nur kurz war ihr Aufenthalt, nur kurz .. aber sie wurde geliebt und dies von ganzem Herzen.
Sie musste nicht allein sterben, sondern durfte nach einer langen Lebensreise, in den Armen ihrer Mama einschlafen.
Ihrer Mama, die sie so unglaublich liebt.

In tiefer Trauer und unendlicher Dankbarkeit,
das Team der Vergessenen Pfoten



Nuria schrieb:

Pascuala had a long and hard life. Maybe her family knew about the tumor and they prefered to abandone her in a dirty, cold, frightened shelter.
We were very lucky people, because for a short time Pascuala was living with us, first in the shelter and then in our refuge.
She was a lovely and nice lady.
Suddenly an angel appeared at her life...
I think God was waiting for the lady impatiently, because Pascuala was soooo special. So he decided to send an angel to her life, an angel that loved her, that protected her, an angel that was with her until the first day of her new life.
Now Pascuala is in heaven.
Now she is an angel and I'm sure she will protect her angel in the earth. Now Pascuala is happy because all people loves her and she can help us to save more and more new dogs.
All of us love you so much, Pascuala.
You will always live into our hearts.

Nuria


Der Hundeengel

Letzte Nacht stand ich an Deinem Bett um einen Blick auf Dich zu werfen, und ich konnte sehen, dass Du weintest und nicht schlafen konntest
Während Du eine Träne wegwischtest, winselte ich leise, um Dir zu sagen, ich bins ich habe Dich nicht verlassen. Ich bin wohlauf, es geht mir gut und ich bin hier.
Heute morgen beim Frühstück, da war ich ganz nah bei Dir und ich sah Dich den Tee einschenken, während Du daran dachtest, wie oft früher Deine Hände zu mir heruntergewandert sind. Ich war heute mit Dir beim Einkaufen Deine Arme taten weh vom Tragen. Ich sehnte mich danach Dir dabei zu helfen und wünschte, ich hätte mehr tun können.

Heute war ich auch mit Dir an meinem Grab, welches Du mit so viel Liebe pflegst. Aber glaube mir, ich bin nicht dort.
Ich ging mit Dir nach Hause, Du suchtest den Schlüssel, ich berührte Dich mit meiner Pfote und sagte lächelnd: Ich bin’s.
Du sahst so müde aus, als Du Dich in den Sessel sinken ließest. Ich versuchte mit aller Macht, Dich zu spüren zu lassen, daß ich bei Dir bin.

Ich kann Dir jeden Tag so nahe sein, um mit Gewissheit sagen zu können, ich bin nie fortgegangen.
Du hast ganz ruhig in Deinem Sessel gesessen, dann hast Du gelächelt und ich glaube Du wusstest- in der Stille des Abends, saß ich ganz in Deiner Nähe war.

Der Tag ist vorbei, ich lächle und seh Dich gähnen und ich sage zu Dir: Gute Nacht und Gott schütze Dich, ich seh Dich Morgen Früh.
Und wenn für Dich die Zeit gekommen ist den Fluss, der uns beide trennte zu überqueren, werde ich zu Dir hinübereilen, damit wir endlich wieder zusammen, Seite an Seite sein können.
Es gibt so viel, das ich Dir zeigen muß und es gibt so viel für Dich zu sehen.

Habe Geduld und setze Deine Lebensreise fort und dann komm, komm heim zu mir.

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube