» Regenbogen


Agostino

† 29.08.2016

Agostino hatte so viel Glück. Nicht nur weil er in Spanien gerettet wurde, auch und besonders weil er eine Familie fand, die immer Verständnis für ihn aufbrachte. Gemeinsam haben sie schöne Jahre verbracht und viele Erlebnisse miteinander geteilt.

2016 dann mussten sich Agostinos Menschen von ihrem großen Begleiter verabschieden. Wie gerne hätten sie noch mehr Zeit miteinander verbracht...

Agostino, wir sind sehr froh, dass Du es so gut getroffen hast und dass Du ein schönes Leben in Deutschland verbringen durftest. Bitte pass weiter vom Himmel aus auf Deine Familie auf. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Agostinos Familie schreibt:

"Es war eine so wunderschöne Zeit mit Agostino! Wir haben von ihm mehr lernen können als er von uns.

Durch ihn konnten wir erfahren, dass Verständnis und Toleranz für seine Rasse mehr bewirkten als 100 Trainingsstunden in einer Hundeschule.

Leider mussten wir ihn am 29.08.2016 gehen lassen und trauern immer noch um unseren 'sanften Riesen'."
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube