» Regenbogen

Misha

† 28.03.2015

Ganz heimlich, still und leise ist Misha in der Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen. Als die Familie morgens aufgestanden ist dachten sie zuerst, dass Misha noch schläft. Doch leider mussten sie feststellen, dass Misha für immer eingeschlafen ist. Sehr groß ist der Schock, da ihr Tod so plötzlich und unerwartet kam. Misha durfte 7 Jahre in ihrer Familie leben und ist stolze 13 Jahre alt geworden. Sie hinterlässt eine riesen Lücke und die Familie vermisst sie sehr.
Das gesamte Team der "Vergessene Pfoten" trauert mit der Familie. Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.

••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*

Ich habe Deinen Namen in den Sand geschrieben,
doch die Flut hat ihn ausgelöscht.
Ich habe Deinen Namen in einen Baum geritzt,
doch die Rinde ist abgefallen.
Ich habe Deinen Namen in Marmor eingraviert,
doch der Stein ist zerbrochen.
Ich habe Deinen Namen in meinem Herzen vergraben,
und die Zeit wird ihn für immer bewahren.

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube