» Regenbogen

Tuno

† 08.08.2020

Nach elf unvergesslichen gemeinsamen Jahren musste Tunos Familie nun Abschied von ihrem geliebten Schatz nehmen. Obwohl man als Mensch stets weiß, dass die gemeinsame Zeit endlich und der eigene Hund wahrscheinlich vor einem gehen muss, ist der Verlust eines so geliebten Familienmitglieds dennoch ein unbeschreiblicher Schmerz.

Wir danken Tunos Familie dafür, dass sie dem kleinen Kerl ein so schönes Zuhause geschenkt haben, und denken an Euch in dieser schweren Zeit.

Run free, kleiner Tuno. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Tunos Familie schreibt:

"Geliebter Tuno,

nun hast du deinen letzten Schritte über die Regenbogenbrücke hinter dich gebracht.

Im November 2009 bist du zu uns als Pflegestelle gekommen, und nach kurzer Zeit haben wir dich im Dezember 2009 adoptiert.

Leider wurdest du nur 12 Jahre, aber hattest 11 Jahre bei uns ein schönes Leben. Es fällt einem schwer einen so geliebten und treuen Freund zu verlieren.

Deinen ersten Urlaub hattest du mit uns in Renesse verbracht und in Renesse war auch dein letzter Urlaub mit uns.

Du hattest keine Schmerzen und bist in unserer Anwesenheit friedlich eingeschlafen. Deine Asche steht nun bei uns an deinem Lieblingsplatz. Möge deine Seele die benötigte Ruhe finden. Wir vermissen dich.

Für uns warst du, und wirst es auch immer bleiben, ein Kind auf vier Pfoten."

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube