» Regenbogen

Genaro

† 18.09.2020

Fast zwölf Jahre lang war Genaro der treue Freund an der Seite seiner Familie, ein geliebtes Familienmitglied, eigentlich nicht mehr wegzudenken.

Doch nun ist sein Körbchen auf einmal leer, das Haus so unerträglich still. Genaro lebt nicht mehr und ein Teil der Herzen seiner Familie hat er mit sich genommen.

Das Team der Vergessenen Pfoten denkt an Genaros Familie in dieser schweren Zeit. Euren Schmerz kann Euch niemand nehmen, doch tut es vielleicht gut zu wissen, dass Euer Schatz niemals vergessen sein wird.


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Genaros Frauchen schreibt:

"Mein Strubbel, Strolch, Stromer, stolzer Spanier, der sich immer wieder aufgerappelt hat, nach jeder OP wieder auf die Füße gekommen ist. Du eigensinniger, stolzer Kerl bist gegangen... Wer hilft jetzt das Auto ausladen... wer bellt mich an, wenn ich nach Hause komme ?

Wir haben eine schöne Zeit gehabt, fast 12 Jahre warst Du mein treuer Begleiter, warst immer mit bei der Arbeit. Wir haben, als Du 10 Jahre alt warst, noch die Ausbildung zum Therapie- und Begleithund gemacht. Du hast das alles super gemeistert.
Wir haben so viel gemeinsam erlebt und Du hast das Wasser so geliebt....

Einen treueren Gefährten kann man sich nicht wünschen. Du fehlst uns jetzt schon, wirst uns immer fehlen und Du hast einen Platz in unseren Herzen. Run free, kleiner Mann... irgendwann sehen wir uns wieder..."

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube