» Regenbogen

ZP (jetzt Galliano)

† 04.01.2021

Galliano hatte es nicht leicht. Sein Start in Spanien war bereits unschön und er landete mit zwei Jahren in der Tötungsstation. Von dort gerettet ging es zunächst in unser Refugio und dann nach Deutschland, wo alles besser werden sollte, doch gleich zwei Familien haben den schüchternen Podencorüden wieder zurückgegeben...

Dann endlich fand Galliano das große Glück und durfte es zehn Jahre lang genießen. Nun ist er seinem Hundekumpel in den Himmel gefolgt...

Run free, Galliano, Du bist einer der Hunde, die uns ganz besonders in Erinnerung bleiben werden. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Gallianos Familie schreibt:

"Lieber Galliano,

Dein früherer Name war ZP (Zwischenportal). Das lag daran, dass Du, nachdem Du das Tierheim in Spanien verlassen durftest, von 2 Familien wieder abgegeben wurdest und dann in die Notpflegestelle in unsere kleine Stadt an der Ostsee kamst. Auf unserem täglichen Weg zur Autobahn sahen wir Dich im Garten der Tierpension. Unser Herz ging schon damals auf und wir haben uns mit Deiner Bezugsperson im Hundewald verabredet. Du hast es sichtlich genossen mit unseren Podencos durch den Wald zu rennen. Und beim Verlassen des Waldes war es für Dich entschieden: Du hast Dich beim Ausgang in unser Rudel gestellt und bist spontan mit uns nach Hause. Das ist nun fast 10 Jahre her.

Galliano, Du warst immer souverän, auch zu allen Hunden, die nach Dir eingezogen sind.

Du warst unser 2. Podenco Andaluz. Chupito und Du, Ihr ward ein Herz und eine Seele. Chupito ist kurz vor Dir in den Hundehimmel gezogen, vielleicht hattest Du Heimweh. Wir haben Dich so geliebt und vermissen Dich sehr.

Tschüß und grüße alle unsere Hunde, die vor Dir im Hundehimmel eingezogen sind.

Nea und Hanno"

Bitte hilf mir!

Theo benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube