» Regenbogen


Marie Claire (jetzt Kimba)

† 15.03.2022

Am 15. März ging Kimba auf ihre letzte Reise über den Regenbogen. Nach 13 glücklichen Jahren in ihrer Familie musste sie leider den Kampf gegen den Krebs aufgeben.

Kimba durfte ein hundegerechtes, schönes Leben führen, war mit ihrer Familie im Urlaub, machte lange Spaziergänge, genoss an warmen Tagen das Planschen im Wasser. Die vielen Jahre bescherten ihrer Familie unzählige glückliche Erinnerungen, an die sie sich nun mit Wehmut, aber auch mit so viel Dankbarkeit erinnern.

Kleine Kimba, wir hoffen, Du bist gut angekommen, dort, wo Du nun bist. Pass von dort auf Deine Familie auf. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Kimbas Frauchen schreibt über ihre geliebte Hündin:

"Am 15. März mussten wir unsere kleine Motte Kimba (ehemals Marie-Claire) gehen lassen. Wir haben sie bis zum Schluß auf ihrer Reise begleitet und gemeinsam mit ihr gekämpft, aber der Krebs hat leider gesiegt.

13 wunderbare Jahre hat uns unser Mädchen bei allem begleitet … Urlaub, Radfahren, Entdeckungstouren im Wald und Feld, sie war eine Wasserratte und begeisterte Wassersportlerin – Boot fahren und beim Paddeln war sie immer dabei, sie konnte rennen wie der Wind – da kam der Podenco in ihr durch … und ich könnte noch endlos schwärmen. Sie war unser Sonnenschein und hat unser Leben mit Spaß, Glück und viel Liebe bereichert.

Mit ihr gemeinsam durchs Leben gegangen zu sein – war das schönste Geschenk und Glück überhaupt."


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


I loved you your whole life.
I'll miss you for the rest of mine.

Our hearts will always wear, the pawprints left by you! ♥

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube