Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. Juni 2024
Impressum | Datenschutz

» Regenbogen


Lana

† 09.12.2022

Vor zehn Jahren fand unsere Lana das beste Zuhause, das es für sie geben konnte. Sie wurde in jeder Sekunde geliebt und ein größeres Glück kann es für ein Tier ganz sicher nicht geben.

Lana war Freundin, Lebensbegleiterin, Babysitterin, Urlauberin, Trauzeugin, Seelentrösterin. Sie hinterlässt eine Lücke, die nicht zu füllen ist, und Schmerz, der unendlich groß ist.

Wir sind so glücklich, dass Lana genau den Platz gefunden hat, den sie mehr als verdient hatte. Nachdem sie in Spanien einfach ausgesetzt wurde, fand sie danach das ganz große Glück in Deutschland. Wir haben keine Worte für den Schmerz, den ihr Tod hinterlässt, und doch sind wir unendlich froh, dass die letzten zehn Jahre genau so geworden sind, wie sie waren.

Unsere Saskia und das restliche Team der Vergessenen Pfoten werden Dich diemals vergessen, Lana. ♥


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥

Lans Frauchen schreibt ihrer geliebten Hündin zum Abschied:

"Meine Lani. Meine kleine beste Freundin.

Das Leben ist endlich. Die Liebe nicht.
Du und ich, wir waren eins. 10 Jahre und 4 Monate hast du mich begleitet. Bis ans kleine Ende der Welt. Immer zufrieden. Immer verlässlich. Du warst mein Blumenkind. Wir haben gemeinsam Wale am Nordkapp beobachtet. Wir sind keinen Weg ohne den anderen gegangen. Wir sind die hellsten und die dunkelsten Momente gemeinsam durchlaufen. Lange sind wir der Endlichkeit einen Schritt voraus gewesen. Lange hatte ich so fürchterliche Angst vor dem Unausweichlichen. Nun bist du in den Himmel geflogen. Kaum angekommen, ist die Sonne durch die dunklen Wolken gebrochen. Das werde ich nie vergessen. Immer war Verlass auf dich. Selbst beim Abschied nehmen. Du hast uns Zeit zum Loslassen geschenkt. Du hast mit uns geweint. Du hast mir vertraut. Ich habe dich gehen lassen. Aus größter Liebe.
Du warst nicht nur der Hund, auf den ich mein Leben lang gewartet habe – du warst mein Kind, mein Seelenhund, mein Gegenstück. Du hast so viel Gutmütigkeit und das größte Herz der Welt in dir getragen. Sanft, nie aufdringlich, Flatteröhrchen und Mülleimer-Diebin.
Da ist so viel Trauer und da ist so viel Dankbarkeit. Du warst so viel länger hier unten auf Erden, als die meisten anderen.
‚Meine Lani wird 100‘, habe ich immer gesagt. Unsere Zeit hat sich angefühlt wie die versprochenen 100 Jahre.
Ich wünsche dir, dass es da oben Leberwurstbrote gibt, weite Stoppelfelder und dass du mit unserem Shary um die Wette läufst. Ich wünsche dir warmen Sand und die wunderschönsten Sonnenplätze.
Ich wünsche mir, dass wir uns wiedersehen. Ein großes Stück von meinem Herzen hast du mitgenommen.
Hab keine Angst, komm gut an. Wir alle weinen um dich. Wir alle werden dich fürchterlich vermissen. Kein Tag am Meer wird jemals wieder der selbe sein.

Wo auch immer wir sind, da bist auch du. Für immer.

In Liebe, deine Mama"


♥¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥ ¸.•*•.¸♥


Look at the stars
Look how the shine for you
And everything you do
They were all yellow

Your skin and bones
Turn into something beautiful
And you know, you know I love you so
You know I love you so