» Regenbogen

Pastora (jetzt Nora)

† 15.09.2016

Nora (früher Pastora) musste im Alter von elf Jahren ihre letzte Reise antreten. Sie hat lange mit ihrer Gesundheit und den Narben auf ihrer Seele aus spanischen Zeiten zu kämpfen gehabt, doch ihre Familie hat immer alles für sie getan und ihr ein wunderbares Leben bereitet. Mach's gut, liebe Nora, Du wirst uns fehlen!

••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*

Noras Familie schreibt:

"Es gibt traurige Neuigkeiten. Wir haben Nora letzten Donnerstag auf ihrem letzten Weg begleiten müssen. Sie hatte in der Nacht einen Schlaganfall und konnte nicht mehr aufstehen. Wir haben sehr lange mit unserem Tierarzt gesprochen und er meinte auch, dass die Zeit gekommen ist, da sie zu viele Baustellen hat. Vor 4 Wochen hatte sie eine schlimme Gebärmuttervereiterung und in letzter Zeit haben sich viele Mamatumore an der Gesäugeleiste gebildet, die nicht gut aussahen. Das hatten wir zwar alles im Griff, aber das I-Tüpfelchen war nun der Schlaganfall. Da waren unsere Grenzen erreicht. Um 10 Uhr hat sie in meinen Armen die Augen zu gemacht. Alle sagen es war die richtige Entscheidung. Wir haben sie einäschern lassen und ihre Asche mit nach Hause genommen. So ist wenigstens ein Teil von ihr bei uns. Es ist alles noch gar nicht so wahr. Wir haben sie so sehr geliebt. Sie fehlt so sehr."

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube