» Regenbogen

Plata

† März 2016

Neun wunderbare Jahre durfte unsere Plata in ihrer Familie verbringen. Ihr blieb ein ungewisses Leben in Spanien erspart - stattdessen durfte sie in Deutschland erfahren, was es bedeutet, geliebt zu werden. Wir sind unendlich glücklich darüber, dass Plata dies erleben durfte, aber zugleich unsagbar traurig darüber zu erfahren, dass sie in der vergangenen Woche über die Regenbogenbrücke gehen musste.

Das gesamte Team der Vergessenen Pfoten denkt in diesen Tagen an Deine Familie, liebe Plata. Du bist nun ein Stern am Horizont und wirst immer ein Teil von uns sein.

••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*••.¸♥ ¸.•*

Platas Familie schreibt:
Letzte Woche ist Plata leider von uns gegangen. Wir danken euch und allen anderen Beteiligten, dass ihr sie damals gerettet habt. Sie hat uns fast 10 Jahre begleitet und war ein toller Hund. Sie ist mit uns in den Urlaub gefahren, war am Meer, war in den Bergen und hat einfach alles mitgemacht. Sie war die letzten Wochen leider sehr krank und wir haben alles versucht. Wir mussten sie dann leider gehen lassen. Es tut immer noch sehr weh und wir vermissen sie sehr. Wir werden sie nie vergessen. Danke, dass sie bei uns sein durfte.
Viele Grüße Nadja, Johannes, Grobi und Kater Clark

Bitte hilf mir!

Turna benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube