» Zuhause gefunden Detailansicht


Tilo

RasseMischling
Altergeb. ca. 10/2007
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andujar
Aufenthaltsort23730 Neustadt
Größeca. 42cm

26.11.2014

Tilo hat sein Zuhause gefunden. Eigentlich war das von Anfang an klar, denn schon bei der Ankunft am Flughafen hat Tilo alle Herzen im Sturm erobert. Nun kam es darauf an, dass er sich auch mit den anderen Hunden (einer ist ja auch aus Andujar!) versteht. Und was für ein Glück - alle kommen gut miteinander aus und Tilo fühlt sich sehr wohl.

Vorbei die Zeiten, in denen Tilo trauern muss, denn die Trennung von seinem Herrchen in Spanien war für Tilo - aber auch für sein Herrchen, der sich altersbedingt leider nicht mehr kümmern konnte - sehr schmerzhaft.

Doch wir können sein Herrchen jetzt beruhigen, Tilo hat seine Familie in Neustadt gefunden, die ihm von nun an all die Liebe und Geborgenheit gibt, die er braucht. So ist aus einem traurigen Tilo ein glücklicher Tilo geworden.

Wir freuen und so sehr für ihn - aber auch für seine Familie und sein Frauchen, denn Tilo hat der Himmel geschickt...

Wir wünschen eine schöne und lange gemeinsame Zeit und alles Liebe!!!
Ende gut - alles gut!
Update 16.11.2014

Sein ganzes Leben lang hatte Tilo ein Zuhause in Spanien und wurde sehr geliebt. Doch dann konnte sich sein Herrchen altersbedingt nicht mehr um ihn kümmern. Die Trennung brach ihm das Herz und daher bat er die Tierschützer, ein schönes Zuhause für den geliebten Tilo zu suchen. Tilo kam im Refugio gar nicht gut zurecht, wie sehr muss er sein Zuhause und sein Herrchen vermisst haben.

Aber heute ist Tilos Glückstag. Eine ganz liebe Familie aus Neustadt berührte Tilos Schicksal so sehr, dass sie beschlossen, dass er nun dort sein Körbchen beziehen darf. Zunächst als Pflegehund, aber wenn er sich gut einlebt und mit dem vorhanden Hunderudel (einer ist auch aus Andujar) gut klar kommt, darf er für immer bleiben.

Also Tilo: gib alles!! Lass Deinen Charme spielen und schleiche Dich in alle Herzen! Wir wünschen Dir alles Liebe - und alle Daumen und Pfötchen sind gedrückt!!

-----------------------------------------------------------------------

Andujar, 07.10.2014

Hallo Ihr da draussen, ich bin Tilo und der traurigste Hund Spaniens. :o(

Ich bin 7 Jahre alt und lebte mein komplettes Leben bei einem älterem Mann. Ich hatte es sehr gut dort und wir haben uns super verstanden. Leider geht es meinem Herrchen altersbedingt nicht mehr so gut und schafft es nicht mehr sich um sich selbst, sowie um mich zu kümmern. Seine vier Söhne mussten den Entschluss fassen, dass mein Herrchen in einem Altersheim besser aufgehoben ist.

Meinem Herrchen, sowie mir, bricht es das Herz, dass sich nun unsere Wege trennen. Doch noch schlimmer für ihn ist, dass er mich nicht mitnehmen kann und sich keiner seiner vier (!) Söhne dazu bereit erklärt mich aufzunehmen. Er ist sehr enttäuscht und unheimlich traurig.

Einer der Helfer des Refugio´s hat mich in der letzten Zeit öfter Gassi geführt, da mein Herrchen es nicht mehr geschafft hat. Mein Herrchen wandte sich nun an ihn und fragte, ob er einen Platz im Refugio für mich hat und dort dann ein schönes Zuhause für mich gesucht werden kann.

Jose-Carlo, der Helfer, war ebenfalls sehr traurig, denn er wusste wie sehr mein Herrchen und ich uns lieben. Er half uns natürlich und nahm mich mit ins Refugio. Der Abschied war sehr schlimm für uns.

Im Refugio verstehe ich mich super mit anderen Hunden, aber ich bin es gewohnt immer bei meinem geliebten Mensch zu sein. Deswegen versuche ich alles um hier raus zu kommen. Ich weiß, dass ich nicht mehr zu meinem Herrchen kann, aber es tut sooo weh. Ich hab nun schon mehrmals versucht auszubrechen, zu stark war die Sehnsucht zu meinem Menschen...

Wenn die Helfer morgens ins Refugio kommen hänge ich mich sofort an sie. Ich bin kein Hund, der gerne alleine ist... ich kenne es doch auch gar nicht. :-(

Meine einzige Hoffnung, die ich noch habe ist, dass ich hier ganz bald gesehen werde. Gesehen von Menschen, die auf der Suche nach einem Hund sind!

Ich bin sehr menschenbezogen, sozialverträglich, ich kenne das Leben als Haustier bereits und habe es lieben gelernt. Sogar mit Kindern verstehe ich mich super!

Bitte meldet Euch ganz schnell, ich habe das Gefühl ich sterbe vor Trauer...

Euer Tilo
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube