» Zuhause gefunden Detailansicht


Laia 

RasseBoxer-Mix
Altergeb. ca. 02/2013
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 63 cm

20.04.2015

Unsere liebe Laia brauchte nicht lange im Refugio zu warten, bis sich Interessenten für sie meldeten. Bei ihren neuen Besitzern war es Liebe auf den ersten Blick und flugs konnte Laia ihre Köfferchen packen und nach Deutschland fliegen.

Laia wird von nun an in Mülheim/Ruhr wohnen und kann mit ihrem neuen Boxer-Kumpel den großen Garten unsicher machen. Noch ein großes Abenteuer wartet auf Laia, sie wird als Therapiebegleithund ausgebildet und hilft ihrem neuen Frauchen bei der Arbeit mit behinderten Menschen.

Besonders freuen sich die Kinder der Familie auf den Familienzuwachs. Wir wünschen Laia alles Liebe und Gute und ein langes und gesundes Leben bei ihrer neuen Familie.
Andujar, 28.02.2015

Jappadapaduuuu!!!! Da bist Du ja! Ich warte schon auf Dich, denn mir wird hier langsam langweilig.

Darf ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Laia und ich bin eine Boxer-Mischlingsdame, etwa zwei Jahre alt und stecke voller guter Laune. :-)

Ich verstehe mich hervorragend mit den anderen Hunden im Refugio und würde, wenn ich könnte, einen Salto vor Freude machen, sobald ein Mensch zu uns in den Auslauf kommt. So sehr liebe ich Menschen! Und das, obwohl ich ausgesetzt wurde. Ich glaube, meine Menschen hatten keine Lust mehr, jeden Tag mit mir Gassi zu gehen und haben mich deshalb ausgesetzt. Natürlich war ich im ersten Moment geschockt, als ich realisiert habe, dass meine Menschen ohne mich wegfahren, aber dann habe ich mir gedacht, dass ich vermutlich ohne sie nicht viel schlechter dran bin, weil ich ihnen ja eh nur noch eine Last war...

Zum Glück wurde ich bald von den Helfern des Refugios gefunden und mitgenommen. Hier geht es mir viel besser, sage ich Dir. Es gibt viele andere Hunde zum Herumtoben und nette Menschen, die sich freuen, wenn ich zu ihnen komme. :-)

Ich würde mir jetzt noch eine neue Familie wünschen, die mich wirklich lieb hat und der ich nicht nach einiger Zeit zu anstrengend oder langweilig werde, denn ich bin und bleibe ein Hund und nun einmal kein Kuscheltier.

Meine Familie sollte Spaß daran haben, einen jungen und aktiven Hund zu erziehen, und viel mit mir unternehmen. Wenn wir viel kuscheln und spielen, werde ich der glücklichste Hund der Welt sein!

Ich freue mich auf Dich – lass mich nicht zu lange hier warten!
Deine Laia
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube