» Zuhause gefunden Detailansicht

Tristán

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Pointer-Mischling
  Nein

  geb. ca. 05/2014
  Rüde
  Nein
  ca. 50 cm

  Spanien / Andújar
  


15.04.2018

Ganz überraschend kam der Anruf DEINER neuen Familie, in all den Jahren hattest Du leider nicht eine einzige Anfrage. Da musste wohl erst ein Plätzchen bei einer unser langjährigen Unterstützerin frei werden. Es hat so sollen sein, die Zeit des Wartens hat sich definitiv gelohnt!

Von nun an darfst Du ein Haus mit Garten und gleich drei Hundekumpels DEIN nennen. Viele streichelnde Hände, warme weiche Sofas und ganz viel Liebe erwarten Dich. Endlich siehst Du Deine Refugiofreunde nicht mehr gehen – sondern gehst mit!

Wir wünschen Euch ein schönes Leben, natürlich immer auf der Sonnenseite.


Update 15.07.17

Tristán, ist und bleibt ein liebevolles Bündel voller Energie. Er ist super freundlich und aufgeschlossen, hüpft und springt um einen herum und kann es kaum abwarten, bis man ihm die volle Aufmerksamkeit schenkt. Dann wird er ruhiger und fängt an, die menschliche Nähe zu genießen.

Es ist sehr schade, dass er immer noch auf seine Familie warten muss, denn er wäre ein sehr treuer bester Freund. Wettrennen, Springen oder Schwimmen, Tristán wäre sicher immer mit Spaß an Ihrer Seite und würde Ihr Leben ganz bestimmt bereichern.

Er versteht sich mit allen Hunden gleichermaßen und wartet nur darauf, mit Ihnen als Familienhund durchstarten zu können!

Bitte melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin. :-)

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, 10.11.2015

Tristán – sportlicher Hund sucht aktive Menschen!

Unser hübscher Tristán wurde wie so viele unserer Hunde ausgesetzt, als man keine Verwendung als Jagdhund mehr für ihn hatte oder weil er aus einem ungewollten Wurf stammt oder weil man schlicht keine Lust mehr hatte, sich um ihn zu kümmern.

Es war nicht ganz einfach, den Pointermischling einzufangen, da er sich zunächst in der Nähe des Refugios immer wieder versteckte. Ein Nachbar machte unsere spanischen Helfer darauf aufmerksam, dass ein Hund ums Refugio stromerte, der offensichtlich niemandem gehörte. Einige Tage und mehrere Lockversuche später konnte Tristán dann eingefangen und ins Refugio gebracht werden.

Die Spanier beschreiben Tristáns erste Minuten im Tierheim so: „Er war zunächst etwas zurückhaltend, doch nach fünf Minuten war alles wieder gut, er ließ sich von uns streicheln und spielte mit den anderen Hunden.“ Anpassungsfähig ist der hübsche Rüde also und verträglich noch dazu. Gegen Hundefreunde in seinem neuen Zuhause hat er ganz bestimmt nichts einzuwenden.

Tristán sucht Menschen, die Spaß an einem bewegungsfreudigen Hund haben, der sicherlich auch an der Nasenarbeit und dem Apportieren viel Freude haben wird. Natürlich liebt der Pointermischling das Kuscheln genau wie seine Hundefreunde, doch benötigt er eben eine Portion mehr Beschäftigung als manch anderer Vierbeiner.

Mit Tristán zieht ein freundliches Powerpaket bei Ihnen ein - haben Sie Lust auf das Abenteuer Tristán?


01/2017


11/2015

Bitte hilf mir!

Maneta benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube