» Zuhause gefunden Detailansicht


Alanis

RasseBretonen-Setter-Mischling
Altergeb. ca. 10/2012
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 50 cm

02.04.017

Oh Alanis, was hast du in deinem jungen Leben bereits für Misshandlungen erdulden müssen. Wir können es nur erahnen. Aber diese schlechten Erfahrungen haben deinem lieben Charakter nichts anhaben können. Und damit konntest du ein junges Ehepaar aus Norderstedt verzaubern. Sie möchten dir zeigen, was es heißt, geliebt und behütet zu werden, und sie freuen sich riesig auf dich.

Wir wünschen dir alles, alles Gute und freuen uns schon, von deinen Abenteuern zu hören.
Andújar, den 19.10.2016

Haaach, wer kann denn bitte diesem süßen Hündchen widerstehen?? Ist Alanis nicht eine bildschöne Hündin? Also, unser gesamtes Team ist hin und weg von ihren Schokoaugen und ihrem sanften Blick. Auch ihr Wesen ist mehr als zauberhaft, denn die Mischlingshündin präsentiert sich als besonders menschenbezogen, liebesbedürftig, anhänglich und verträglich mit Rüden und Hündinnen.

Dass Alanis ein derartig freundlicher Hund ist, ist allerdings alles andere als selbstverständlich. Ihr bisheriges Leben war nämlich alles andere als harmonisch und schön. Alanis lebte gemeinsam mit zwei anderen Hunden in einem heruntergekommenen Haus in der Nähe Andújars, wo sie von Menschen gehalten wurden, die kaum sich selbst versorgen konnten. Mehr als Müll zu fressen gab es selten für die drei Vierbeiner und sie waren die meiste Zeit über mit einem Seil um den Hals angebunden – ein hundegerechtes Leben mit Spaziergängen und gemeinsamem Kuscheln, wie wir es uns vorstellen, sieht sicherlich anders aus…

Nun wurden die Leute in einer Pflegeeinrichtung mit betreuten Wohnen untergebracht und die Hunde konnten beschlagnahmt werden.

Alanis wird noch etwas Zeit brauchen, um all das nachzuholen, was sie in ihren ersten vier Lebensjahren versäumt hat. So sehen wir bereits jetzt, wie fröhlich sie ganz ohne Begrenzung durch den Auslauf tobt und ihre neu gewonnene Freiheit genießt. Wir wünschen uns für Alanis daher verständnisvolle Menschen, die sowohl ihre Rasseeigenschaften (lernwillig, menschenbezogen, sensibel, aber: Achtung, Jagdtrieb!) zu schätzen wissen, als auch bereit sind, sie geistig und körperlich auszulasten. Sicherlich ist Alanis kein Hochleistungssportler, aber ein paar Denk- und Knobelaufgaben sowie eventuell ein sinnvolles Apportiertraining würden ihr ganz bestimmt viel Freude machen!

Haben Sie Spaß an einer tollen Hündin wie Alanis? Wir warten auf Ihren Anruf!


01/2017


11/2016

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube