» Zuhause gefunden Detailansicht


Tadeo (jetzt Krümel)

RasseMischling
Altergeb. ca. 12/2016
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 30 cm

15.12.2018

Tadeo, Du kannst durchatmen. Du wirst heute in Osterholz-Scharmbeck Dein eigenes Körbchen beziehen und endlich von ganzem Herzen geliebt und umsorgt werden. Deine Familie freut sich sehr darauf, Dich endlich kennenzulernen und mit Dir das Weihnachtsfest zu verbringen. Es ist alles vorbereitet.

Das Beste ist, Du bist nicht allein. Deine Hundekumpels Shadow und Kalle werden Dir alles beibringen, was Dir für das Leben in Sicherheit nützlich sein wird (Leckerlis abstauben, Schlafplätze erobern, Kuscheleinheiten abholen usw.). Vielleicht kannst Du Dich auch mit Paula, der Hauskatze, anfreunden? Wir werden es sicher erfahren.

Genug auf der faulen Haut gelegen, ab jetzt wird es für Dich sportlich. Lange Spaziergänge und Hundesport stehen für Dich auf dem Plan. Wir freuen uns auf Deine Geschichten. Teile sie uns doch regelmäßig mit, damit wir uns mit Dir freuen können. Bis bald, kleiner „Mann“!

05/2018


-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 11.12.2017

„Hallo, mein Name ist Tadeo, ich bin etwa ein Jahr alt und ca. 30 cm groß. Ich bin sehr freundlich, verspielt und verstehe mich gut mit anderen Hunden. Bei Interesse kontaktiere bitte meine Vermittlerin.“

So schreibt man doch eine Kontaktanzeige, oder? Ich weiß ja nicht so genau, wie ihr Menschen das macht mit der Familiensuche, aber ich denke mir, ich sollte wohl alle Möglichkeiten nutzen.

Aber noch mehr zu mir: Ich bin ausgesetzt worden, doch der nette Dani hat mich in der Nähe des Hauses seiner Eltern gefunden und mich gleich zu sich gerufen. Wir sind sofort dicke Freunde geworden und während wir zum Refugio gefahren sind, hat er mir erzählt, wie Hunde in Deutschland leben und dass ich dort auch hinkommen würde. Ich muss wohl ziemlich ungläubig geguckt haben, denn Dani hat erst einmal gelacht und mir versichert, dass das stimmen würde, was er gesagt hat.

Nun bin ich also im Refugio gelandet – der Kontaktbörse – und suche meinen passenden Deckel. Eigentlich bin ich nicht besonders anspruchsvoll. Meine Familie sollte einfach sehr nett sein, gerne kuscheln (ich LIEBE Kuscheln) und Spaß daran haben, mit mir Dinge zu unternehmen. Da ich noch so jung bin, habe ich gar keine Lust darauf, nur zu Hause rumzuhängen. Ich hätte große Lust auf Hundeschule und viele Denk- und Suchspiele!

Falls Du Dich nun in mich verliebt haben solltest, freut sich meine Vermittlerin auf Deinen Anruf – und ich erst!

Dein Tadeo

   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube