» Zuhause gefunden Detailansicht


Pelusona

RasseMischling
Altergeb. ca. 01/2014
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 32 cm

20.03.2018

Pelusona! Ab heute kannst Du richtig durchstarten. Deine erfahrene Familie erwartet Dich bereits voller Vorfreude. Du wirst Dein eigenes Körbchen, also ich meine natürlich Dein Bettchen bzw. die Couch in Schwäbisch Hall beziehen. Bei Deiner Eingewöhnung wirst Du Unterstützung von Deinen neuen Geschwistern bekommen, die dir alles zeigen werden, was Du so in einer Familie benötigst. Zusammen könnt Ihr die Umgebung unsicher machen, Leckerlis abstauben, Euch in Matsch verstecken oder Spielzeug durch die Gegend tragen.

So wie ich Deine Familie kennengelernt habe, können sie Dir eh keinen Wusch abschlagen. Was hält Dich also noch davon ab, ab jetzt in Sicherheit zu leben und glücklich zu sein? Nichts. Kleine Maus, lass mal was von Dir hören und erzähl uns von Deinen Abenteuern.
Update 18.02.18

Pelusona hatte ein riesen Glück! Sie durfte in eine PS umziehen, wo gerade Plätze frei geworden sind. Nun kann sie sich in einem wirklich liebevollen Umfeld von ihrer OP erholen und dort u.a. einer Hündin Gesellschaft leisten.

-----------------------------------------------------------------------

Update 15.02.18

Pelusona hat ihre OP gut überstanden und hätte große Lust, nun in ein eigenes Zuhause umzuziehen. Nach der OP musste Pelusona ihre Pflegestelle verlassen, da diese sich nicht mehr ausreichend um sie kümmern konnte.

Pelusona erholt sich nun im Refugio und hofft, dass sich bald eine liebe Familie findet, die sie adoptieren möchte. Pelusonas Vermittlerin ist jederzeit per Email zu erreichen. Also ran an die Tasten!

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 25.01.2018

Die kleine Pelusona verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens angebunden an einem Baum. Sie hatte eine kleine Hütte, in die sie sich zurückziehen konnte, mehr nicht. Als nun der Vater der Familie starb, sollten auch die beiden Hunde weg. Pelusonas Freund, der das gleiche Schicksal wie sie teilte, konnte in eine liebevolle spanische Familie vermittelt werden - nun fehlt nur noch das passende Zuhause für diese süße Maus.

Derzeit lebt Pelusona in einer Pflegefamilie, wo sie sich sehr wohl fühlt. In einem Haus zu leben muss für die wie das Paradies sein – sie hat ein Dach über dem Kopf, ein weiches Körbchen, wird gestreichelt und verwöhnt. ♥ Mit den beiden anderen Hunden und der Katze der Familie versteht sie sich ebenfalls gut.

Die Hündin hat eine Hernie am Bauch, die in den nächsten Tagen operiert wird. Wir drücken Pelusona die Daumen und Pfoten, dass sie die OP gut übersteht und schon bald ihre Reise in eine neue Familie antreten kann!

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns; Pelusona reist gechipt, geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet zu Ihnen.
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube