» Zuhause gefunden Detailansicht

Canelo

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Galgo Español
  Nein

  geb. ca. 12/2016
  Rüde
  Ja
  ca. 65 cm

  Spanien / Andújar
  


09.05.2020

Lieber Canelo,

Du hast über ein Jahr im Refugio gewartet. Nun endlich ist der Tag gekommen, an dem auch Du dem Refugio Lebewohl sagen kannst. Deine Familie hat jeden Tag gehofft und gefiebert, dass Du endlich ausreisen darfst, sie Dich in die Arme schließen können und Dein neues Leben beginnen kann - unerträglich war für sie die Zeit der Ungewissheit.

In Deinem neuen Zuhause wartet Rala, auch eine Ex-Vergessene-Pfote auf Dich. Ab heute hast Du eine Familie, die dich sehr liebt, alles liebevoll für Dich vorbereitet hat und alles dafür tun wird, dass Du glücklich bist und Du Deine Vergangenheit hinter Dir lassen kannst.

Wir wünschen Dir ein schönes und langes Leben im Kreise Deiner Familie.


Update 13.01.20

Canelo, Du wunderschöner Hund! Ein Traum von Hund, optisch, aber auch von seinem Wesen. Er liebt den Menschen sehr. Seine anfängliche Skepsis hat er komplett abgelegt. Im Auslauf klebte er förmlich an uns und genießt jede streichelnde Hand. Er schiebte sich immer ganz vorsichtig an den Hunden vorbei, die gerade gestreichelt wurden, so dass er wieder die erste Reihe genießen konnte.

Canelo ist nach wie vor sehr sozial mit den Hunden in seiner Gruppe. Seine wunderschöne kräftige Fellfarbe kommt auf den Bildern leider nicht so rüber und seine wunderschönen Augen - man könnte meinen er hat den Kajalstift ausgepackt. ;-) Ein bildhübscher Hund mit einem wunderbaren Charakter sucht seine Menschen!

Wer schenkt diesem tollen Hund ein Zuhause, wo er ankommen kann und geliebt wird? Canelo hat es mehr als verdient!

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 20.12.2018

Canelo lebte einige Tage lang auf Andújars Straßen, bevor er in einem Park gesichert werden konnte. Er war sehr ängstlich und es gelang zunächst nicht, ihn anzulocken, doch in dem umzäunten Gelände war es schließlich möglich, Canelo einzufangen.

Der Galgorüde hat aus einer Beißerei zwei große Wunden davongetragen, die wir sofort tierärztlich versorgen ließen. Es sieht zum Glück schlimmer aus, als es ist – in kurzer Zeit werden die Stellen verheilt sein.

Derzeit lebt Canelo gemeinsam mit Marlie in unserer Quarantänebox. Er ist ein toller Hund, der einfach noch ein wenig Zeit braucht, um uns gänzlich zu vertrauen. Er wird allerdings bereits von Tag zu Tag neugieriger und zutraulicher.

Ein Galgo Español stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Galgos sind wundervolle, sanfte Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Canelo benötigt die Möglichkeit, sich auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Galgo zu Ihnen passen könnte. Gerne beantwortet natürlich aber auch Canelos Vermittlerin – selbst Galgobesitzerin – offene Fragen.

Canelo kann in ein Zuhause mit anderen Hunden und freundlichen Katzen ziehen.


01/2019

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube