Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
15. Juli 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Tommy

RasseBodegueromischling
Altergeb. ca. 01/2016
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 42 cm

11.05.2019

Unser Streuner Tommy hat nicht lange auf seine "Fahrkarte ins Glück" warten müssen.

Tommy, Deine Menschen haben sich so sehr in Dich verliebt, dass sie auch die Angst vor den Mittelmeerkrankheiten nicht mehr von dem Entschluss abhalten konnte, Dich (und nur Dich!) zu adoptieren! Du wirst so sehnsüchtig erwartet. Die Vorbereitungen zur besten Eingewöhnung laufen auf Hochtouren.

Auch als Du Pechvogel Dir jetzt noch den Fuß gebrochen hast, war das kein Grund, Dich nicht liebevoll in Köln in Empfang zu nehmen. In dieser tollen Stadt wirst Du zukünftig mit Deiner Familie leben und garantiert jede Menge Spaß und Action haben.

Lieber Tommy, wir wünschen Dir und Deiner Familie ein glückliches und sorgenfreies Leben.
Andújar, den 17.01.2019

Tommy lebte einige Zeit lang als Streuner in Andújar. Er trieb sich an verschiedenen Orten herum und sollte mehrere Male eingefangen werden, doch Tommy war zu scheu und schneller entwischt, als man gucken konnte… Ein Zufall sollte dann jedoch dazu führen, dass der Bodimischling doch noch gesichert werden konnte: Ein Spanier, der eine freilaufende Galga einfangen wollte, hatte einen großen Fangkäfig präpariert, in den sich dann – wie der Zufall es wollte – Tommy verirrte. Der Mann kontaktierte sogleich Marga und so zog Tommy bei uns ein.

Anfangs wurde Tommy von der Angst beherrscht, die ihm auf der Straße das Überleben gesichert hatte, doch er begriff schnell, dass es bei uns niemand schlecht mit ihm meint, sondern man es (im Gegenteil) als Hund in Gegenwart der Menschen sogar recht gut haben kann. Tommy ist inzwischen sehr anhänglich und verschmust. Er hat auch keine Probleme mit den anderen Hunden im Refugio.

Wer auf der Straße überleben will, muss nicht nur clever sein, sondern besondere Fähigkeiten mit sich bringen. Wer weiß, ob es Tommy auch geholfen hat, dass er springen kann wie eine kleine Springmaus. Im Refugio ist er in einer besonders gesicherten Box untergebracht, da Tommy problemlos über die normalen Zäune klettern kann. Wie groß seine Ambitionen dazu noch sein werden, wenn er eine eigene Familie hat, lässt sich natürlich schwer abschätzen, es ist jedoch zu betonen, dass Tommys Familie hier eine besondere Vorsicht walten lassen muss.

Sind Sie bereit für jede Menge gute Laune in Ihrem Leben? Suchen Sie einen liebevollen und anhänglichen Begleiter? Haben Sie Freude daran, einem Hund die Welt zu zeigen und ihn angemessen zu beschäftigen? Dann sind Sie vielleicht genau der richtige Partner für unseren Tommy. Melden Sie sich gerne bei uns - wir freuen uns!


01/2019