» Zuhause gefunden Detailansicht

Africa (jetzt Laya)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca. 07/2018
  Hündin
  Ja
  ca. 50 cm

  Spanien / Andújar
  


25.07.2020

Liebe Africa, nun hast auch endlich Du Dein Ticket ins Glück bekommen, denn "black is beautiful", das fand auch Deine Familie. Es war tatsächlich Liebe auf den ersten Blick, sofort war der Familie klar: Du oder keine!

Deine Familie freut sich schon sehr auf ihre Ulknudel und die gemeinsamen Abenteuer, die Euch bevorstehen. Ab jetzt wirst Du mit Deinem Charme Karlsdorf-Neuthard erobern, das Leben in vollen Zügen genießen und erfahren, was es heißt, wirklich geliebt zu werden!


01/2020

-----------------------------------------------------------------------

Update 10.10.19

¡Hola! Ich bin hier und wo bist Du?

Die Menschen hier beschreiben mich als absolutes "Gute-Laune-Paket", immer zu lustigen Schandtaten bereit, sehr lernwillig und in der Gruppe verträglich.

Damit ich mich aber so richtig entfalten kann, suche ich einen neuen Wirkungskreis. Ich möchte mit MEINEN Menschen alles lernen, was wichtig ist, und gaaaanz viel kuscheln - das mag ich nämlich sehr!

Wenn Du also Zeit, Liebe und Geduld hast, würde ich mich freuen, von Dir zu hören und mit Dir gemeinsam durch das Abenteuer des Leben zu gehen.

Hoffnungsvolle Grüße
Deine Africa

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 19.05.2019

Africa wurde in der Nähe eines Sees bei Marmolejo gefunden, nachdem sie einige Tage lang dort alleine herumgestreunt war. Eine Frau beobachtete sie und, als sich offensichtlich niemand um die Hündin kümmerte, fing sie Africa ein und kontaktierte uns.

Zum Glück war gerade in Platz im Refugio frei und so konnte die hübsche Junghündin direkt einziehen – und, was soll man sagen? Vom allerersten Tag an fühlte sie sich wohl und begeistert uns mit ihrer schier endlosen Lebensfreude.

Sie LIEBT die Kuschelzeit mit den Helfern und kann vom Schmusen definitiv nicht genug bekommen. Ihre neuen Besitzer werden eine Weile zu tun haben, bis ihr Schmusedefizit aufgeholt ist. ;-)

Mit den anderen Hunden versteht Africa sich bestens, vor allem mit ihrem neuen besten Freund Congo verbringt sie gerne die Zeit. So agil sie auch im Auslauf ist, so gut kann Africa sich in der Box entspannen. Im Gegensatz zu manch anderen Hunden hat sie auch noch kein Hundebett als Spielzeug angesehen und zerkaut.

Africa wird ein toller Familienhund sein und ihren Menschen viel Freude bereiten. Natürlich ist sie keine Couch-Potato, aber das sind ja letztlich die wenigsten Hunde... Wenn Sie eine fröhliche und freundliche Junghündin suchen und im Gegenzug ein abwechslungsreiches Hundeleben zu bieten haben, melden Sie sich bitte bei uns!

Malika Fischer hat eine Patenschaft für Africa übernommen :o)
Vielen lieben Dank dafür!

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube