» Zuhause gefunden Detailansicht

Guapa

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Galgo Español
  Nein

  geb. ca. 10/2017
  Hündin
  Ja
  ca. 60 cm

  Spanien / Andújar
  


18.01.2020

Die hoffentlich letzte Hürde steht heute auch für unsere Guapa an. Ab heute beginnt ihr neues Leben, ein Leben voller Liebe und Fürsorge. Guapa wird sehnsüchtig auf der Insel Rügen erwartet.

Liebe Guapa, Du bekommst das schönste Zuhause, das Du Dir nur wünschen kannst: ein wunderschönes Haus mit einem wunderschönen Garten und ganz liebe Menschen, die sich unheimlich auf Dich freuen und alles liebevoll vorbereitet haben. Du hast jetzt eine Familie, Menschen, die Dich sehr tief in ihr Herz schlossen, obwohl sie Dich noch nie gesehen haben, welche Dein Schicksal so sehr berührt hat, dass alles egal ist, Hauptsache Du bist nun bei Ihnen, bei Deiner Familie!

In Geborgenheit wirst Du solange gepflegt und umsorgt, bis Du endlich das Leben leben kannst, das Du so sehr verdienst. Ein Hundekumpel, ebenfalls aus dem Tierschutz, wird Dir bei all den neuen Eindrücken zur Seite stehen. Wir wünschen Euch von Herzen ein schönes und langes Leben.


Update 27.11.19

Guapa hat die Hüft-OP gut überstanden und genießt die Ruhe und Zuneigung bei unserer Marga sehr. Wir so froh und dankbar, dass Guapa in dieser schweren Zeit bei Marga in Pflege sein darf.

Während der Hüft-Operation wurde eine zweite Baustelle bei Guapa entdeckt: ein alter Kreuzbandriss, welcher wahrscheinlich auch noch operiert werden muss. Jetzt soll Guapa jedoch erst einmal zu Kräften kommen. In dieser Zeit wird sie intensiv betreut und beobachtet und es wird geschaut, inwieweit sich die Muskulatur wiederherstellt. Wann sie operiert wird, wird das Ärtzeteam der Tierklinik entscheiden.

Guapa ist eine ganz wundervolle, ruhige und sehr liebe Hündin, welche sich auch ganz toll mit den Katzen und Hunden in der Pflegefamilie versteht, Marga ist ganz verliebt in die schöne Galga.

Alle Daumen und Pfoten sind feste gedrückt, liebe Guapa, damit auch Dein größter Wunsch bald in Erfüllung geht - Deine eigene Familie!

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 04.10.2019

Guapa, das bedeutet „Die Schöne“ auf Spanisch und trifft auf diese Galgahündin definitiv zu. Doch noch ist ihre Schönheit ein wenig versteckt hinter den Schmerzen, die sie hat erleiden müssen und der Erschöpfung, die ihr förmlich ins Gesicht geschrieben steht.

Guapa wurde vor kurzem von einem Stadtmitarbeiter auf der Straße gefunden, der sie daraufhin zu Cevan (unserer Tierklinik) brachte. Sie hatte zahlreiche offene Wunden, eine ausgerenkte Hüfte und offensichtlich starke Schmerzen. Guapa tat allen schrecklich leid und wir sehnten den Moment herbei, ab dem endlich die Schmerzmittel zu wirken begannen.

Kommende Woche wird Guapa an der Hüfte operiert werden und die Zeit bis dahin verbringt sie im Refugio, wo sie sich erholen und viel schlafen kann.

Zunächst war Guapa sehr, sehr ängstlich, doch mit jedem Tag fasst sie mehr Vertrauen und wird anschmiegsamer, nur schnelle Bewegungen ängstigen sie nach wie vor. Sie wird also noch einige Zeit brauchen, um Menschen völlig zu vertrauen, ist jedoch bereits auf einem guten Weg.

Wir denken, dass Guapa in einem Haushalt mit anderen Hunden und auch netten Katzen zusammenleben könnte.

Ein Galgo Español stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Galgos sind wundervolle, sanfte Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Guapa benötigt die Möglichkeit, sich auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Galgo zu Ihnen passen könnte – gerne beantwortet natürlich aber auch Guapas Vermittlerin Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Annette Thierfelder-Renk hat eine Patenschaft für Guapa übernommen :o)
Vielen lieben Dank dafür!

Bitte hilf mir!

Canuto benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube