Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. Juni 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Donut

RassePodencomischling
Altergeb. ca. 12/2021
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 47 cm

11.05.2024

„Was lange währt, wird endlich gut.“

Donut, deine Vermittlerin hat dich in Spanien kennengelernt und wusste nicht, dass sie nur kurze Zeit später dieses schöne Zuhause für dich finden würde. Es hat eine kleine Weile gedauert, bis alle Umbaumaßnahmen fertig waren, doch nun, lieber Donut, erwartet dich der Himmel auf Erden. Deine neue Familie war direkt in dich verliebt und hat dich nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Das verstehen wir gut und freuen uns so sehr, dass du in dieses Paradies ziehen darfst! Lass es dir gut gehen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Update 24.11.2023

Donuts Vermittlerin berichtet:

"Schon als ich im Sommer zu Besuch in Andújar war, ist mir Donut positiv aufgefallen. Da wusste ich noch nicht, dass ich kurze Zeit später als Vermittlerin für ihn verantwortlich sein würde. Donut war äußerst höflich und hat sich zu mir gesellt. Dabei hat er eine unglaubliche Ruhe ausgestrahlt, genau das, was ich nach diesem aufregenden Tag gebraucht habe.
Auch alle anderen Teammitglieder, die in der letzten Zeit zu Besuch waren, haben mir berichtet, dass Donut ein absoluter Traumhund ist. Donut ist nicht nur super witzig mit seinen riesen Ohren, sondern auch sehr freundlich und offen.

Ich hoffe, dass ihr da draußen dies auch bald entdeckt und euer Herz genauso für ihn schlägt wie meins. Ich kann mir Donut z.B. gut in einer Familie vorstellen oder als treuen Alltagsbegleiter. Sport und Aktivitäten draußen sind für ihn sicherlich alle interessant, solange Donut du immer zusammen sein könnt."



05/2023





Update 01.12.2022

Bei unserem Besuch im Refugio hat sich gezeigt, dass Donut jede Zurückhaltung abgelegt hat. Aus dem schüchternen Kerlchen ist ein richtig verschmuster und lebhafter Hund geworden, der uns als völlig fremde Menschen freudig begrüßt und mit uns gekuschelt hat.

Donut lebt in einem gemischten Rudel und kommuniziert dort perfekt auf Hündisch, weshalb er sich auch sehr über nette Hundegesellschaft in seinem zukünftigen Zuhause freuen würde.

Sie suchen einen einen tollen Begleiter, der vom Wesen her mehr Podenco als Mischling ist? Dann sind Sie bei Donut genau richtig!




Andújar, den 11.06.2022

Auch Donut ist einer der Hunde, die wir aus dem überfüllten Tierheim in Jaén übernehmen konnten. Vor seinem Umzug zu uns lebte Donut zehn Tage lang in einer Pflegestelle, da er sehr ängstlich und zudem sehr dünn war. Er wurde also gepäppelt und konnte etwas zur Ruhe kommen, bevor er schließlich vor kurzem in unser Refugio nach Andújar reiste.

Auch bei uns präsentierte sich Donut zunächst als unsicherer Hund, nach einigen Tagen jedoch taute er merklich auf und fasste Vertrauen zu unseren spanischen Kollegen. Von Personen, die Donut kennt, lässt er sich problemlos und auch gerne anfassen. Wir gehen jedoch davon aus, dass Donut sich vermutlich auch zukünftig mit neuen Situationen anfangs etwas schwer tun wird.

In Donuts Gruppe leben mehrere Rüden und Hündinnen. Bislang gab es keinerlei Probleme zwischen Donut und einem Artgenossen.

Wir wünschen uns für Donut ein Zuhause bei Podencoliebhabern, die ihm ein wunderschönes und artgerechtes Leben schenken möchten, sehr gerne als Zweit- oder Dritthund. Donuts Vermittlerin Anni Reymann informiert Sie zudem gerne über die Rasseeigenschaften und den weiteren Vermittlungsablauf.

Möchten Sie Donut sein Für-immer-Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bei uns!









Helga Lintermann hat eine Patenschaft für Donut abgeschlossen. :o)
Vielen lieben Dank dafür!