Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
28. Februar 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Tristán

RasseGalgomischling
Altergeb. ca. 07/2020
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 60 cm

25.11.2023

Tristán hat sein Glück gefunden und auch seine Vermittlerin freut sich riesig, dass dieser Schatz endlich ein neues Leben im schönen Städtchen Husum beginnen darf.

Tristán, Dein Frauchen erwartet Dich sehnsüchtig. Ab jetzt schläfst Du warm und weich in Deinem eigenen Hundebett. Als Einzelprinz erwarten Dich viele Kuschelstunden und gutes Futter. Tolle Spaziergänge am Strand von Sankt Peter-Ording sind geplant. Aber nun darfst Du erst einmal in aller Ruhe ankommen und Deine Vergangenheit hinter Dir lassen.

Herzlichen Dank an Deine Familie, dass sie Dir ein liebevolles Zuhause schenkt. Das Vergessene-Pfoten-Team wünscht Euch eine tolle gemeinsame Zeit. Tristán, wir freuen uns, bald wieder von Dir zu hören!
04/2023





Update 14.07.2023

Der wunderschöne Galgomischlingsrüde Tristán wartet schon seit über einem Jahr auf seine eigene Familie. Seine Vermittlerin hat ihn vor einiger Zeit im Refugio besucht. Tristán war zunächst sehr vorsichtig und hielt am Anfang sicheren Abstand. Doch von Tag zu Tag wurde er neugieriger und kam dann doch zwischen den anderen Hunden näher und ließ sich auch kurz berühren. Mit den spanischen Kolleginnen und Kollegen ist er deutlich zutraulicher. Daher sind wir sicher, dass Tristán in einer eigenen Familie schnell seine Berührungsängste ablegt.

Gegenüber anderen Hunden verhält Tristán sich sehr freundlich. Über einen Hundekumpel an seiner Seite wäre er in Zukunft sehr glücklich.

Wir suchen für diesen Schatz Menschen mit Zeit, Geduld und Liebe. Er hat es so sehr verdient die schönen Seiten eines Hundelebens kennenzulernen.

Über einen Anruf würde sich seine Vermittlerin sehr freuen.




Andújar, den 03.07.2022

Tristán lebt erst seit wenigen Tagen bei uns im Refugio. Er war zuvor im Tierheim in Jaén, doch die vielen anderen Hunde, die Enge und die hohe Lautstärke waren sehr stressig für den verunsicherten Galgomischling. Deshalb kontaktierte der Tierheimleiter Marga, um sie zu bitten, Tristán zu übernehmen.

In unserem Refugio scheint Tristán sich nun mit jedem Tag ein wenig zu entspannen. Es ist auch schon möglich, ihn ganz behutsam anzufassen. Unsere spanischen Kollegen sind optimistisch, dass Tristán sich schon bald gut eingelebt haben wird und auch deutlich offener und zutraulicher sein wird. Wir werden über seine Fortschritte berichten.

Den anderen Hunden gegenüber verhält Tristán sich sehr freundlich und er zeigt bislang keine Probleme mit Rüden oder Hündinnen. Aufgrund seiner Unsicherheit würden wir uns sehr freuen, wenn Tristán zu mindestens einem Artgenossen ziehen würde.

Ein Galgo Español stellt vielfältige Ansprüche an seine Besitzer. Galgos sind wundervolle, sanfte Hunde, besitzen jedoch einen starken Bewegungsdrang und in der Regel einen ebenso ausgeprägten Jagdtrieb. Tristán benötigt die Möglichkeit, sich auf sicher eingezäuntem Gebiet frei bewegen zu können. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld darüber, ob ein Galgo zu Ihnen passen könnte – gerne beantwortet natürlich aber auch Tristáns Vermittlerin Ihre Fragen.

Tristán und wir freuen uns auf Ihre Anfrage!