Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
28. Februar 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Hera (jetzt Nila)

RasseSchäferhundmischling
Altergeb. ca. 01/2022
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 50 cm

21.10.2023

Für unsere bezaubernde Schäferhundmischlingshündin Hera ist die Zeit gekommen, dem Refugio "Adios" zu sagen. Auch sie darf nach der langen Sommerpause in ihr neues Zuhause nach Velbert umziehen.

Liebe bezaubernde Hera, Deine Menschen freuen sich so sehr, mit Dir durch dick und dünn gehen zu dürfen, Dich mit Liebe, Streicheleinheiten und allem zu verwöhnen, was so ein Hundeherz begehrt. Jetzt kannst Du endlich Dein Herz verschenken und zeigen, dass Du genau die Richtige bist! Wir wünschen Euch viele glückliche Jahre, jede Menge Spaß, aber am allerwichtigsten: ein gesundes und langes Leben.

04/2023





Andújar, den 11.01.2023

Dürfen wir vorstellen: Diese zauberhafte Hündin ist unsere Hera. ♥

Die etwa einjährige Schäferhundmischlingsdame wurde verlassen und verängstigt auf der Straße gefunden. Ihrer Finderin gelang es Hera anzulocken und sie mit zu sich nach Hause zu nehmen. Am darauffolgenden Tag zog die Hündin dann in unser Refugio, wo sie seitdem lebt.

Hera hat sich problemlos an ihr neues Übergangsleben im Refugio gewöhnt. Sie kommt gut mit den anderen Hunden zurecht, spielt und bewegt sich gerne und sucht stetig den Kontakt zu Menschen.

Wir können uns ebenfalls vorstellen, dass Hera in ihrem neuen Zuhause mit Kindern und Katzen zusammenleben könnte – beide leben in dem Haushalt der Finderin und dort gab es zumindest in der kurzen Zeit, die Hera dort war, keine Probleme.

Die Schäferhündin im Kleinformat freut sich auf ein aktives Zuhause mit Menschen, die Spaß daran haben, ihren Hund nicht nur körperlich, sondern auch geistig zu beschäftigen. Die treue Seele wird ihren Menschen ganz sicher ihr Herz schenken und mit ihnen durch dick und dünn gehen.

Hera freut sich auf Ihre Anfrage!