Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. April 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Chester (jetzt Pedro)

RasseMischling
Altergeb. ca. 01/2019
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 56 cm

25.03.2023

Kleiner Chester, von Deinem Herrchen im Stich gelassen und von den Angehörigen auf die Straße gesetzt, solltest Du Dein noch so junges Leben fristen und Dich ungeliebt auf der Straße durchschlagen. Gott sei Dank kamst Du in unserer Obhut und es dauerte nicht lange, bis Dich Deine Menschen entdeckt und in ihr Herz geschlossen haben. Sie sind sogar nach Spanien gekommen, um Dich zu besuchen.

Nun hast Du Dich auf die lange Reise gemacht, um Dein neues Leben in Eningen beginnen zu können. Deine Familie hat alles für dich vorbereitet und freut sich schon ganz doll auf Dich. Es wird alles neu und aufregend für Dich werden, doch Du bist nicht allein, alle werden Dir zu Seite stehen und Dir bei allen Schwierigkeiten helfen. Du bekommst auch den Namen "Pedro", sodass es ein richtiger Neuanfang für Dich wird!

Kleiner Pedro, wir wünschen Dir alles Gute, Liebe und ein langes und glückliches Hundeleben in Deinem neuen Zuhause.
Andújar, den 20.01.2023

Chester ist einer der vielen ungewollten Hunde in Spanien. Er hatte durchaus einen Besitzer, doch dieser hat ihn nicht so geliebt und umsorgt, wie es hätte sein sollen. Chesters früherer Besitzer zog aus Andújar weg und ließ seinen Hund bei seiner Schwester, die versprach, sich um ihn zu kümmern. Kurz darauf wurde der Rüde auf der Straße aufgegriffen und anhand des Mikrochips konnten der Besitzer und seine Schwester ausfindig gemacht werden. Chester wurde zurückgebracht und nur eine Woche später erneut auf der Straße aufgelesen. Als die Schwester daraufhin wieder kontaktiert wurde, erklärte sie sich gerne dazu bereit, den Hund ins Refugio abzugeben.

So kam Chester zu uns und ist nun auf der Suche nach einem besseren Zuhause, in dem er kein überflüssiger und ungewollter Hund ist, sondern ein Familienmitglied und Freund.

Mit seinen Artgenossen zeigt Chester bei uns keine Probleme und auch Menschen findet Chester super. In den ersten Tagen nach seiner Ankunft war er etwas verunsichert, dies hat sich jedoch schnell gelegt und Chester zeigt sich nun von seiner freundlichen und aufgeschlossenen Seite.

Wir hoffen, dass wir für den vierjährigen Rüden schon bald das passende Zuhause für die Ewigkeit finden - vielleicht ja bei Ihnen?