Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. April 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Teddy

RasseMischling
Altergeb. ca. 11/2021
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 35 cm

24.02.2024

Lieber Teddy, nun ist es für dich endlich so weit und du darfst in dein neues Zuhause ziehen. Die Koffer für dein neues Zuhause sind gepackt. In Wangelau wirst du bald die Straßen unsicher machen, alles neugierig entdecken und viele neue Sachen kennenlernen. Deine neue Familie wird alles für dich tun, damit es dir an nichts fehlt. So wurde auch schon für deine Ankunft ganz viel gebuddelt (bei Wind und Regen), um es für dich so schön und sicher wie möglich zu machen.

Dein Blick sagt: „Ich will ganz viel Spaß, Action, Freude und jede Menge Kuscheleinheiten.“ Und genau das wirst du bekommen.

Wir wünschen dir und deiner Familie alles Liebe. Lass doch ab und zu auch was von dir hören!

Andújar, den 21.06.2023

Der kleine Yorkshireterrier-Spitz-Mischling Teddy wurde am 19.11.2021 in Spanien geboren. Sein Leben begann hoffnungsfroh, zog er doch als Welpe zu einer Familie, die sich sehr über den kleinen Kerl freute und anfangs viel Zeit mit ihm verbrachte. Schnell jedoch verloren die Menschen das Interesse an Teddy und so Dinge wie Erziehung und Beschäftigung waren ihnen einfach nur lästig, sodass sie ihren Hund nun bei uns abgaben.

Teddy hat fast sein gesamtes Leben in einem Haus mit Garten verbracht, er kennt also noch nichts von der Welt außerhalb. Auf neue Umweltreize reagiert Teddy verständlicherweise zunächst etwas schüchtern, doch er fasst sich schnell ein Herz und erkundet Neues. Was wäre auch ein Yorkie-Spitz-Mix ohne Mut?!

Teddy hat einen großen Wunsch: Von seiner nächsten Familie nicht bloß als süßes Spielzeug ausgesucht, sondern als das behandelt zu werden, was er ist: nämlich ein echter Hund. Teddy möchte lange Spaziergänge machen, seinen Kopf anstrengen und beschäftigt werden. Er möchte nicht durch die Gegend getragen werden und schon gar keine Kleidchen angezogen bekommen.

Gerne kann Teddy zu Artgenossen ziehen, mit denen versteht er sich bei uns jedenfalls problemlos. Auch Kuscheln steht bei Teddy ganz hoch im Kurs - darauf musste er vermutlich in letzter Zeit auch eher verzichten…

Also, möchten Sie diesem kleinen Schatz ein besseres Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!








Annette Thierfelder-Renk hat eine Patenschaft für Teddy übernommen :o)
Vielen lieben Dank dafür!