Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. April 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Lita

RassePodenco
Altergeb. ca. 09/2020
GeschlechtHündin
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar
Größeca. 42 cm

13.01.2024

Kleine Lita, was Du in Deinem bisherigen Leben schon durchgemacht hast, wissen wir nicht. Da Du aber ziemlich eingeschüchtert in der alten Parrera gelandet bist, wird es wohl nicht viel Gutes gewesen sein. Als Du dann schließlich mit der Diagnose Leishmaniose zu uns gekommen bist, haben wir tatsächlich keine großen Chancen gesehen, dass Du bald ein eigenes Zuhause findest...

Doch wir sollten überrascht werden, denn eine großartige Familie hat Dich gesehen und war sofort in Dein zauberhaftes Wesen verliebt und daran konnte auch Deine Krankheit nichts ändern! So wirst Du Dein lauschiges Plätzchen an der Seite weiterer ehemaliger "Vergessener Pfoten" finden, welche Dir bei der Eingewöhnung zur Seite stehen.

Lita, Du wirst in Deinem eigenen Tempo ankommen dürfen und unter liebevoller Führung alles lernen. Also, auf nach Schleswig-Holstein und das Leben endlich in vollen Zügen genießen!

Wir freuen uns schon sehr auf Fotos aus Deinem neuen Leben! :))

Andújar, den 28.09.2023

Die zarte Lita lebte in der Alten Perrera in Jaén. Wie sie dort hingelangte, wissen wir leider nicht, über Litas Vorgeschichte ist nichts bekannt.

In der Perrera wurde dann bei ihr Leishmaniose festgestellt und da Hunde dort nur selten so gut versorgt werden, dass eine regelmäßige medikamentöse Behandlung möglich ist, fragte uns Laura, eine Tierschützerin, die viele Hunde aus der Alten Perrera rettet, um Hilfe. Marga sagte sofort zu und so kam die hübsche Lita in unser Refugio, wo sie nun vollumfänglich behandelt wird.

Litas Leishmaniose sollte kein Grund sein, die Podenca nicht zu adoptieren, denn die Leishmaniose ist schon lange kein Todesurteil mehr, kann der Hund doch in den meisten Fällen – ist er medikamentös gut eingestellt und weiß man ein paar Dinge zu beachten – ein langes und gesundes Leben führen. (Einen Überblick über die Mittelmeerkrankheiten finden Sie auf unserer Homepage, gerne können Sie aber auch mit Ihren Fragen direkt an uns herantreten.)

Lita ist eine ganz freundliche und süße Hündin, die sich bei uns problemlos mit den anderen Hündinnen und Rüden versteht. Gerne kann sie also zu Artgenossen ziehen. Die zarte Maus scheint gar nicht glauben zu können, dass es auf einmal Menschen gibt, die sie streicheln und die gut zu ihr sind. Diese Momente sind herzzerreißend und wir haben Lita versprochen, dass sie nie wieder ein so verlorener Hund sein wird wie in ihrem vergangenen Leben.

Möchten Sie Lita ein liebevolles Zuhause schenken und ihr dabei helfen, zu einem rundherum glücklichen Hund zu werden? Dann melden Sie sich bei uns, Litas Vermittlerin wird ebenfalls gerne alle Ihre Fragen beantworten.