» Zuhause gefunden Detailansicht

China (jetzt Shiva)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb. ca, 07 / 2007
  Hündin
  Ja
  ca. 60 cm

  Spanien / Andujar
  


10.02.2013

Es ist soweit die Zeit des Wartens hat für China endlich ein Ende. Nach über 3,5 Jahren hat China nun das Glück in ihrer eigenen Familie in Krefeld leben zu dürfen.

Als Einzelprinzessin wird sie von nun an von ihrem neuen Frauchen und dessen Sohn verwöhnt werden und ein Leben mit viel Liebe und Geborgenheit kennenlernen.

Liebe China wir wünschen Dir und Deiner Familie einen tollen Start in Dein neues Leben.


Update 25.10.2012 (Neue Videos sind online!!! )

Liebe Menschen da draußen. In weniger als einem Monat sitze ich schon 4 Jahre im Tierheim in Andujar. Ich bin mittlerweile über 5 Jahre alt und es macht mich traurig so viele Hunde kommen und gehen zu sehen.

Ja, ich weiß ich bin nicht klein, süß und knuddelig, aber in meinem Wesen bin ich eine ganz liebe Hündin, die sich sehr nach menschlichem Kontakt sehnt.

Ich bin freundlich im Kontakt mit fremden Hunden und auch das Zusammenleben mit Hunden ist für mich kein Problem. Das Laufen an der Leine klappte auf Anhieb gut (siehe Videos) und das obwohl ich seit vier Jahren keine Leine um hatte.

Schaut euch doch mal meine neuen Videos an, so könnt ihr euch ein besseres Bild von mir machen.

Danke, eure China

-----------------------------------------------------------------------

Update März 2011

Über 2 Jahre sitzt China jetzt schon in Andujar und wartet und wartet...
Tagtäglich sind die 2 Stunden Freilauf ihr Highlight, den die temperamentvolle Hündin auch bis zur letzten Minute auskostet. Wie gern würde sie mal über Felder, Wiesen oder neben einem Fahrrad herlaufen, aber das ist für sie nur ein Traum.
Wo ist das sportliche Paar, die ihr Herz für China begeistern können?

-----------------------------------------------------------------------

Andujar, 09.12.2008

China, hm, da könnte ich mir jetzt aussuchen, ob ich lieber ein Kumpel, oder Porzellan wäre.

Das ist man gar nicht so einfach, aber ich glaube, ich entscheide mich für Kumpel.

Genau, ich würde gern dein Kumpel sein. Kumpels kann man nie genug im Leben haben, mit Kumpels kann man Spass ohne Ende haben und mit Kumpels ist man nie allein.
> Allein <, das ist das Stichwort, irgendwie fühlen wir uns hier alle allein, keiner von uns hat eine eigene Familie, wir haben nur uns und die Tierschützer.
Wir sind unendlich froh, dass Nuria und die Anderen sich so aufopferungsvoll um uns kümmern, sonst wären wir alle verloren.

Mich hat der Vorsitzende einer anderen Organisation in einem Park verlassen aufgefunden. Längere Zeit lebte ich in seinem Refugio, bis ich vor einem Monat zu Nuria wechselte.
Ich bin sehr anhänglich, verspielt, süss und liebenswert, also der perfekte Hund.
Ich liebe Menschen und deren Nähe über alles und auch mit meinen Kumpels hier, komme ich super gut aus, kein Wunder, mein Name ist ja auch China.

Also, wer jetzt sofort noch einen super guten Kumpel gebrauchen könnte, mein Name ist China und ich hätte Zeit, unendlich viel Zeit, um mit dir, den Rest meines Lebens zu verbringen.

Deine China












Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube