» Zuhause gefunden Detailansicht

Rania

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Mischling
  Nein

  geb ca 07/2010
  Hündin
  Ja
  ca. 46cm

  Spanien/Andujar
  


16.01.2011

RANIAs junges Leben sollte nicht lange dauern. Sie wurde in einer Tötungsstation abgegeben. Unfassbar. Doch Gott sei Dank konnte sie gerettet werden und kam nach Andujar. Gerade mal eine Woche später hat RANIA bereits das Herz ihrer neuen Familie erobert. Sie wurde adoptiert und kam wenig später nach Deutschland. In Herne lebt sie nun in einem großen Haus mit riesigem Garten und genießt als Einzelkind die volle Aufmerksamkeit der ganzen Familie. Liebe RANIA, wir wünschen Dir alles, alles Liebe und Gute in Deinem neuen Zuhause.


04.09.2012

Hallo, ich bin`s Rania. Ja, Ihr seht richtig. Ich war damals schon einmal hier auf der Seite. Da war ich aber noch in Spanien. Letztes Jahr wurde ich von meinem Herrchen in Deutschland adoptiert.

Mir geht es sehr gut, doch leider haben sich die Lebensumstände bei uns geändert. Mein Herrchen ist von jetzt auf gleich alleine gelassen worden und er kann sich aus Zeitgründen leider nicht mehr genügend um mich kümmern. Ihm bricht es das Herz, aber er hält es für das Beste ein neues Zuhause für mich zu suchen, bevor ich noch ganz traurig werde. Bis jetzt habe ich das Ganze noch nicht mitbekommen.

Ich bin sehr gut erzogen, stubenrein und kann auch gut alleine bleiben. Bellen kann ich zwar, doch das mache ich sehr selten. Ich habe einen sehr liebenswürdigen Charakter. Herrchen sagt, dass ich ein absoluter Traumhund bin. Eine richtige kleine Prinzessin. :-)

Mit Katzen, Kindern und anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut. Auto fahren ist für mich auch kein Problem. Das macht total Spaß. :-)

Am liebsten tobe und spiele ich den ganzen Tag.
Ich habe zwar schon einiges gelernt, doch ich warte darauf noch mehr zu lernen. Ich lerne nämlich gerne und schnell. :-)

Sollte es nicht direkt mit einer neue Familie klappen, suche ich ganz DRINGEND eine Pflegestelle, bei der ich bis zur Vermittlung bleiben darf.

Bitte meldet Euch so schnell wie möglich bei meiner Vermittlerin, damit wir uns schon bald kennen lernen können.

Liebe Grüße
Rania

-----------------------------------------------------------------------

Andujar, 26.11.2010

In stillem Gedenken an alle Hunde, die vor drei Wochen in der
alten Perrera in Andujar getötet wurden.

Einzig und allein haben nur 4 Hunde dieses Massaker überlebt,
denn
für sie konnte rechtzeitig ein Platz im Refugio gesichert werden.
Tranchette, Rania, Katie und Andrea hatten Schutzengel und
bekommen jetzt die Chance auf ein zweites Leben.

In regelmäßigen Abständen werden in der alten Perrera, wenn die
Anzahl der aufgegriffenen oder abgegebenen Hunde zu hoch ist,
immer noch alle Hunde getötet.
............ und trotzdem geben leider immer noch Spanier ihre
Hunde dort ohne Gewissensbisse ab :-(((((((((((

**************************************************************

Hallöchen,
ich bin`s, die Rania und ich bin mit 3 anderen Kumpels letzten Samstag in`s Refugio gekommen.
Alle anderen Hunde in der alten Perrera waren vor 3 Wochen plötzlich alle verschwunden, das war ganz merkwürdig und unheimlich. :-(

Mein Gott, als ich hier ankam, da hatte ich aber einen riesen Kohldampf, das kann ich euch aber sagen!
........... gefressen habe ich erstmal für drei, aber dann habe ich gemerkt, dass es immer wieder etwas zu fressen gab. Puhhhh, da war ich aber froh und konnte das erste Mal so richtig in Ruhe durchatmen.

Cool hier, unendlich viele nette Spielgefährten und sogar sehr nette Menschen gibt es hier.
Wusste gar nicht, dass Menschen so lieb sein können, die hier schmusen sogar mit uns. Na ja, natürlich nicht ständig und immer, wie ich es mir eigentlich wünschen würde, aber immerhin.
Vorher kannte ich so etwas gar nicht, aber das fühlt sich richtig gut an und ich kann gar nicht genug davon bekommen, aber leider haben die Menschen hier nicht so viel Zeit für uns.
Wisst ihr eigentlich wie viele Hunde hier wohnen??
Über 100 Hundeseelen und alle haben sie noch kein eigenes Zuhause :-((

Tja, irgendwie muss ich zusehen, dass ich hier so schnell wie möglich wieder weg komme, wer will schon mit soooooo vielen Hunden zusammen leben!!!
Ich jedenfalls nicht.
Nuria sagt, ich bin eine Kuscheltante!
Hä, was ist das denn? Hoffentlich ist das etwas Gutes, dann bin ich bestimmt viel schneller hier weg, als ich dachte, *freu*.
Ich bin wie gesagt, sehr anhänglich und lieb, mag Kinder und dich.
Ja, du hast richtig gehört, dich mag ich ganz besonders gern, denn du scheinst mich auch schon zu mögen, sonst würdest du dich ja nicht für mich interessieren ;-))))

Ich bin schon ganz aufgeregt, wenn du willst, dann kannst du sofort meine Vermittlerin anrufen und die sagt mir dann ganz schnell bescheid, wann ich zu dir kommen darf.
Mein Gott ist das alles aufregend, ich gehe mal schnell zu Nuria und erzähle ihr schonmal von dir.

Also, bis hoffentlich bald,
deine kleine Rania
* Küsschen *



Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube