» Zuhause gefunden Detailansicht

Patrick (jetzt Gandhi)

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Galgo
  Nein

  geb ca 01/2010
  Rüde
  Ja
  ca 63 cm

  Spanien/Andujar
  


24.08.2013

Die Zeit vergeht. 6 Monate ist Patrick nun schon in seiner Pflegefamilie und bisher hatte sich niemand für den bildhübschen Rüden interessiert. Keiner konnte verstehen warum.

Als Patrick von einer tollen Familie besucht und gesehen wurde, war es Liebe auf den ersten Blick. Sofort stand fest, Patrick zieht um in sein erstes eigenes Zuhause.

Er lebt nun glücklich mit seiner neuen Familie in 93192 Wald und erobert nach und nach die Polstermöbel im Haus. :-)

Wir freuen uns so sehr und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und eine tolle gemeinsame Zukunft. :-)


Update 04.03.2013

Zwei Wochen lebt Patrick nun schon in seiner liebevollen Pflegefamilie. Er lebt sich prima ein und mittlerweile schmeckt ihm auch das Futter. Die erste Zeit war sehr aufregend für ihn durch die ganzen neuen Eindrücke. Er hatte keine Zeit zum fressen. Doch mittlerweile frisst er immer besser, sodass ein paar Gramm mehr auf der Waage nun nichts mehr im Wege steht. :-)

Mit seinem Rudel versteht er sich großartig. Er kommt mit jedem gut klar und rennt und spielt für sein Leben gerne.

Fremden Menschen tritt er erstmal vorsichtig gegenüber, aber sobald die Futtertasche raschelt, ist die Vorsicht wie weg geflogen. Er kommt angerannt und möchte was Leckeres abstauben. :-)

Patrick hat keinerlei Probleme mit Kindern oder kleinen Hunden. Er geht prima an der Leine und auch sonst ist er ein absoluter Schatz. :-)

Er ist allerdings nicht gerne alleine. Selbst sein Schlafplatz ist neben dem Bett der Pflegemama. Sollte mal sein Platz belegt sein steht er davor und fiept. Umbetten ist dann angesagt. :-)

Möchten Sie Patrick kennen und lieben lernen? Dann nichts wie ran ans Telefon oder an den Computer und nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf um alles weitere zu besprechen.

Patrick freut sich sehr über Ihren Besuch. :-)

-----------------------------------------------------------------------

Update 17.02.2013

Nach 2 Jahren endlosen Wartens hat unser Sorgenkind Patrick nun endlich Glück und darf nach Deutschland reisen.

Seine galgoerfahrene Pflegefamilie wartet in 93326 Abensberg schon voller Freude auf ihn. Sie werden in Zukunft gut auf ihn aufpassen, dass er sich so schnell keine Verletzungen mehr zuzieht.

Der erste Schritt ist geschafft. Patrick wird nun liebevoll an das Leben in Deutschland gewöhnt und wartet auf seine endgültige Familie, die er hoffentlich so schnell wie möglich finden wird.

-----------------------------------------------------------------------

Update 10.12.2012

Eine Helferin, die vor Ort war berichtet:

Patrick fröhnt leider weiterhin seinem Hang zu Verletzungen. Wie er das wieder geschafft hat weiß niemand.

Die Wunde wird jeden Tag von den Helfern versorgt. Ein Verband mit Salbe macht tagsüber jedoch keinen Sinn denn der hält keine 5 Sekunden. Den bekommt er abends und dann einen Mantel drüber.

Patrick ist auch schon zu lange dort für sein sanftes Galgoseelchen.

Wir suchen DRINGEND ein tolles Zuhause für diese Schönheit. Bitte meldet Euch ganz schnell bei seiner Vermittlerin, damit Patrick schon bald nach Deutschland kommen darf.

-----------------------------------------------------------------------

Andujar, 19.01.2011

Hallöchen, wie sieht es denn bei euch in der Nachbarschaft so aus??
Nette Leute und gepflegte Umgebung?

Wenn ihr beides mit ja beantworten könnt, au man, dann würde ich am liebsten sofort bei euch einziehen ;-)
Wisst ihr, vor kurzem lebte ich noch ganz allein in einer sehr schlechten Nachbarschaft, in der mich Jose eines Tages entdeckte. Von diesem Tage an unterstützte er mich mit Hilfe eines anderen Mannes täglich.
Sie sprachen mit einem Mann, der dort ein leerstehendes Haus besaß und dort verblieb ich solange, bis endlich eine Plätzchen im Refugio für mich frei wurde.
In diesem Haus lebte ich zusammen mit einem Schäferhund, das war wirklich ein super Kumpel, wir spielten jeden Tag und verstanden uns echt klasse.

Inzwischen bin ich ins Refugio umgezogen, dort war ich allerdings erstmal ein wenig ängstlich und scheu, aber das ist längst Schnee von gestern ;-)
Ich habe mich längst eingelebt und spiele jeden Tag vergnügt mit den anderen Kumpels hier im Auslauf, verstehe mich mit Männlein und Weiblein gleichermaßen gut. Marga sagt, ich hätte einen sehr liebenswerten Charakter und das muss wirklich was Gutes sein, denn sie hat immer ein sehr entzückendes Lächeln im Gesicht, wenn sie es sagt.
Ich liebe es über alles, mit den Tierschützern in Berührung zu sein und sie finden mich wunderschön und unendlich süß.
Ich hoffe doch sehr, dass sie recht haben und ihr es genauso seht !?!?
Für einige Zeit muss ich übrigens Kalzium einnehmen, da meine linke Vorderpfote noch etwas gestärkt werden muss, na ja, was tut man nicht alles für seine Gesundheit ;-)

Marga liebt mein Gesicht und ich fange langsam an deines zu lieben, je länger du hier vor meinen Fotos sitzt.
Also, ich könnte so schnell wie möglich bei dir einziehen, musst nur *ja* sagen.

Hoffnungsvolle Grüße, dein dich jetzt schon liebender
Patrick

--------------------------

01/2013



Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube