» Zuhause gefunden Detailansicht

Jana

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder
Rasse
Anlagehund

Alter
Geschlecht
Kastriert
Größe

Herkunft
  Rauhaardackel-Mix
  Nein

  geb. ca. 11/2010
  Hündin
  Nein
  Endgröße ca. 30-35cm

  Spanien/Andujar
  


21.05.2011

Eigentlich sollte die schüchterne Jana heute ebenfalls nach Deutschland reisen, um von hier aus ein Zuhause zu suchen. Die Koffer waren sozusagen auch schon gepackt ;o) Doch ihre spanische Pflegestelle konnte sich ein Leben ohne die kleine Maus nicht mehr vorstellen. Also bleibt sie bei ganz lieben Menschen im sonnigen Spanien :o)


Die Geschichte unserer Jana ist wieder eine sehr traurige.
Wir fanden sie auf den Straßen von Andujar und da sie sehr ängstlich war, gestaltete es sich sehr schwierig, sie einzufangen. Obwohl sie noch sehr jung ist, hat sie wohl schon etwas länger so leben müssen und dort ihre ersten, sehr schlechten Erfahrungen mit Menschen machen müssen.
Gott sei Dank konnte Jana erstmal in einer Pflegestelle in Andujar unterkommen. Dort lernt sie jetzt mit viel Liebe und Geduld, daß Menschen es gut mit ihr meinen. Das vorhandene Boxerpärchen hilft ihr bestimmt dabei, vor denen hat sie nämlich keinerlei Angst und spielt ausgelassen mit ihnen. Ihrem Pflegefrauchen lernt sie langsam zu vertrauen und Streicheleinheiten zu genießen. Aber sobald Fremde kommen, zieht sie sich in ihr Schneckenhaus zurück.
Für die kleine Jana suchen wir eine Familie mit Hundeerfahrung, denn es ist keine leichte Aufgabe, so einem ängstlichen Hund ihre Ängste zunehmen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Kleine Kinder sollten nicht vorhanden sein, denn sie können einfach noch nicht verstehen, warum sie den Hund nicht bedrängen dürfen.
So schwierig sich das Zusammenleben am Anfang gestalten kann, gibt es doch für jeden tierlieben Menschen nichts Schöneres, wenn sich langsam Vertrauen aufbaut.
Wer sich vor dieser Verantwortung nicht scheut, kann sich gerne bei der Vermittlerin melden.

Bitte hilf mir!

Bryan benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube