Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
15. Juli 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gefunden Detailansicht


Tony

RasseBodeguero
Altergeb ca 08 /2010
GeschlechtRüde
HerkunftSpanien/Andujar
Aufenthaltsort66540 Neunkirchen
Größeca 40 cm

5.1.2012

Der lustige Tony hat sein Happy End gefunden. In seiner Pflegestelle mußte er gar nicht groß Überzeugungsarbeit leisten, die Familie war sofort hin und weg von dem Süßen, der sich auch prima ins bereits vorhandene Rudel integrierte. Lediglich eine Samtpfote ließ sich etwas Zeit mit ihrer Zustimmung, schloß sich aber letztendlich der Mehrheit an:-) Tony wird nun weiterhin ein aufregendes Leben in 66540 Neunkirchen haben, denn er wird sogar zum Flächensuchhund ausgebildet. Wir wünschen gutes Gelingen!

update 20.11.2011
Tony hat sich schon gut in seiner Pflegestelle eingelebt. Mit dem vorhandenen Rüden ist er ein Herz und eine Seele und auch das Zusammenleben mit den Katzen ist problemlos. Er liebt das Spielen mit den Kindern und Schmusestunden mit seinen Pflegeeltern. Man merkt aber, daß Tony das Leben in einem Haus nicht kennt, vieles ist ihm nicht ganz geheuer. Draußen ist er aber wieder der fröhliche und lebhafte Hund, mit viel Spaß an Allem.


18.11.2011

TONY hat schon mal einen großen Schritt Richung Happy End geschafft, er durfte heute in eine Pflegestelle nach 66540 Neunkirchen reisen. Dort wird er schon mal an ein Familienleben gewöhnt, unterstützt von einem Hundekumpel und drei Samtpfoten. Das klingt doch nach einem unterhaltsamen Dauer-Entertainment. Wir hoffen, daß TONY dann auch nicht mehr zu lange auf eine endgültige Familie warten muß.
--------------------------------------------------------------------






Wie sagt man so schön " Adel verpflichtet " !

Aber nicht doch, das sehe ich nicht so eng, ich bin zwar ein Bodeguero, aber trotzdem bleibe ich doch ein Hund und somit der beste Freund des Menschen. :-)

Na ja, meine ehemaligen Besitzer haben das wohl ein bisschen anders gesehen und mir kurzerhand die Freundschaft gekündigt.
In Spanien geht das Ganze dann so von statten:
Bei Nacht und Nebel Hund ins Auto, ab zur nächsten Tierklinik, dort an die Tür binden und nichts wie weg :-(

Das war jetzt sogar noch die nettere Variante, immerhin wurde ich ja vor einer Tierklinik ausgesetzt und nicht direkt in eine Perrera gebracht.
Bodegueros lächeln immer und haben sehr viel Charme, ich natürlich auch, wahrscheinlich hatten meine Ex-Besitzer deswegen doch ein wenig Mitleid mit mir.

Ich habe übrigens einen sehr guten Charakter, verstehe mich mit Männlein und Weiblein und selbstverständlich auch mit allen menschlichen Wesen.
Manchmal setze ich mich sehr entspannt neben meinen Freund Chechu, könnt ihr das auf den Fotos erkennen??
Chechu ist wirklich ein super Freund, soooo lieb und ich verstehe echt nicht, weshalb der immer noch in Andujar sitzt.
Ich laufe, tobe und spiele sehr gern in den Ausläufen und im Zwinger bin ich dann eher ein sehr ruhiger Hund.
Marga sagt, ich wäre der perfekte Hund für eine Familie.

Wo ist meine neue Familie denn bloß???
Halloooooo, wo seid ihr????????????

Gruß und Kuss
euer Tony