» Zuhause Gesucht

Lina


Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder.

Rasse Mischling
Alter geb. ca. 03/2019
Geschlecht Hündin
Kastriert Bei Ausreise
Herkunft Spanien / Andújar
Aufenthaltsort Spanien / Andújar

Größe Endgröße ca. 35-40 cm
Anlagehund Nein
Katzenverträglich Unbekannt

Vermittlung Bundesweit
Schutzgebühr 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
Vermittlerin Saskia Rogge
E-Mail s.rogge@vergessene-pfoten.de
Telefon Bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Update 18.12.19

Hallo, ihr da draußen! Seht ihr mich nicht? Hier, hier, hier! Ich bin’s, Lina.
Oft habe ich in meinem kurzen Hundeleben schon gesehen, wie meine Hundekumpels sich verabschiedet haben. In eine richtige Familie, mit lieben Menschen, viel Spaß und einem eigenen Hundebett! Das möchte ich doch auch so gerne.

Die Menschen sagen, aus mir sei eine hübsche, junge Hündin geworden. Sie sagen, ich sei so freundlich zu Hund und Mensch. Zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehören Spielen und Toben - und Mäuse jagen! Jagdtrieb nennen die Menschen das hier.

Ich würde so gerne alles lernen, was eine junge, aktive Hundedame nur lernen kann. Ich möchte die Welt entdecken, lange Spaziergänge machen und neue Hundefreundschaften schließen.

Ihr lieben Menschen, meine Vermittlerin freut sich auf eure Nachricht.

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 09.07.2019

Lina und ihre Schwester wurden zusammen in der Alten Perrera in Andújar abgegeben. Während ihre Schwester ein neues Zuhause in Spanien fand, blieb Lina zurück. Wir entschieden, die kleine Maus zu übernehmen und so zog Lina vor kurzem ins Refugio um.

Momentan lebt Lina mit Brujilda und den anderen Welpen zusammen und die Rasselbande versteht sich wirklich bestens. Den ganzen Tag lang toben sie miteinander herum, kuscheln sich in Spielpausen aneinander und sonnen sich auf der Wiese.

Lina ist eine sehr liebe und freundliche Hündin, ein normal aktiver und nicht überdrehter Welpe. Bei fremden Menschen braucht sie einen Moment, um Vertrauen zu fassen, ist dann aber sehr verschmust und anhänglich.

Natürlich ist so ein kleiner Welpe manchmal eine echte Herausforderung für die Nerven und ein echtes Überraschungsei noch dazu, doch ist er auch eines der größten Geschenke, die man bekommen kann. - Wenn Sie sich auf das „Abenteuer Tierschutzwelpe“ einlassen möchten, melden Sie sich bitte bei uns!

Bitte hilf mir!

Canuto benötigt Hilfe




Spenderlisten:

  Geldspenden
  Sachspenden

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


  Mitglied werden

Folgen Sie den Vergessenen Pfoten!


   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube