Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
15. Juli 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gesucht


Hilde

RasseMischling
Altergeb. ca. 09/2020
GeschlechtHündin
Kastriertja
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 48 cm
Listenhundnein (Gentest negativ)
Katzenverträglichja

Vermittlungsgebietkeine Vermittlung nach Deutschland
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 110 €)
VermittlerinKathleen Jungwirth
E-Mailk.jungwirth(at)vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Update 08.11.2023

Hilde wurde von einer unserer Teamkolleginnen einmal als “traumhaft schöne Hündin mit einem reinen Herzen” beschrieben. Das klingt fast zu schön um wahr zu sein, doch ist sie genau diese Art von Hund. Überaus hübsch, dem Menschen zugewandt, freundlich im Umgang mit anderen Hunden, offen für jede streichelnde Hand und jegliche Art von Spiel, Sport und Spaß.

Hilde ist eine “wilde” Hummel, die sich gerne bewegt. Dabei kann sie aber auch sehr sanft sein - mit dem richtigen Training und einer entsprechenden körperlichen sowie geistigen Auslastung wird man ihr Aktivitätslevel auf ein gutes Maß bringen können. Kinder sollten in ihrem zukünftigen Zuhause bereits standfest sein, da Hilde vor allem anfangs noch ein wenig zu ungestüm auf sie zugehen könnte.

Als Hilde vor einem guten Jahr zu uns gekommen ist, wurde sie positiv auf Anaplasmose getestet. Diese wurde umgehend behandelt, ist vollständig ausgeheilt und es sind keine Spätfolgen ersichtlich.

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese tolle Hündin nicht mehr lange in unserem Refugio verweilen müsste, denn sie steckt voller Liebe, Tatendrang und Lebensfreude. Sie ist eine absolute Bereicherung. Würden wir eine Umfrage starten, wie der perfekte vierbeinige Begleiter vom Charakter her sein sollte, sind wir uns sicher, dass das Beschriebene in den meisten Fällen genau auf Hilde zutreffen würde.




04/2023




Andújar, den 09.10.2022

Nachdem das Tierheim in Patan aufgelöst wurde, übernahmen wir drei Hunde von dort: Helga, Hilde und Nube.

Alle drei Hunde wurden unmittelbar nach ihrer Ankunft unserer Tierärztin vorgestellt und in der Klinik komplett durchgecheckt, wobei Hilde positiv auf Anaplasmose getestet wurde. Ihre Behandlung hat sofort nach Bekanntwerden der Ergebnisse begonnen.

Die etwa zwei Jahre junge Hilde steckt voller Lebensfreude, Neugier auf die Welt und guter Laune. Sie ist Menschen gegenüber sehr freundlich und genießt die Zeit, die die Helferinnen und Helfer mit ihr verbringen. Auch mit anderen Hunden hat es bislang keine Probleme gegeben.

Wir wünschen uns für Hilde ein aktives Zuhause, in dem ihre Bedürfnisse nach geistiger und körperlicher Auslastung gestillt werden und sie einen Platz für die Ewigkeit findet. Hilde hat bereits einmal ihr Zuhause verloren und sie soll diese Erfahrung nie wieder machen müssen.

Möchten Sie zu Hilde "Ja" sagen? Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail!








Tanja Rapp hat eine Patenschaft für Hilde übernommen :o)
Vielen lieben Dank dafür!