Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
29. Mai 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gesucht


Chispi

RassePodenco
Altergeb. ca. 03/2022
GeschlechtHündin
Kastriertja (bei Ausreise)
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 40 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 110 €)
VermittlerinAnni Reymann
E-Maila.reymann@vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Andújar, den 01.03.2024

Die kleine Chispi wurde in Marmolejo von Passanten gefunden, die die kleine Podenca direkt zum Tierarzt brachten. Dieser sucht routinemäßig jedes Fundtier nach einem Mikrochip ab und tatsächlich war Chispi gechipt und registriert! Der Tierarzt rief gleich den Besitzer an und teilte ihm mit, dass man seine Hündin gefunden habe. Doch der Mann sagte, sie könnten Chispi behalten, er wolle sie nicht mehr haben.

So kam die kleine, dürre Hündin zu uns ind Refugio. Wir ließen sofort Blut abnehmen, da wir befürchteten, sie wäre krank, doch Chispi war zwar unterernährt, aber gesund. Langsam päppelten wir die kleine, schüchterne Hündin auf und es geht ihr schon viel besser!

Chispi ist eine ganz sensible und feine Maus, die in neuen Situationen eher unsicher ist. Es ist wichtig, vorsichtig mit ihr umzugehen und ihr etwas Zeit zu geben. Ihr Vorbesitzer war vermutlich nicht immer sehr freundlich im Umgang mit ihr…

Den Teammitgliedern gegenüber, die sie nun besser kennt, ist Chispi sehr freundlich und verschmust. Dann merkt man auch, dass sie eigentlich den Schalk im Nacken hat und sehr verspielt ist.

Wenn Sie Lust auf einen Podenco haben, Sie die Rasse lieben, Sie Spaß an jagdlichem Alternativprogramm haben und es Sie nicht stört, dass Ihr Schützling draußen eventuell nicht ableinbar ist, dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage!