Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
15. Juli 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gesucht


Trufa

RasseMischling
Altergeb. ca. 05/2022
GeschlechtHündin
Kastriertja
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 57 cm
Listenhundja
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 110 €)
VermittlerinKathleen Jungwirth
E-Mailk.jungwirth(at)vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Eine Vermittlung nach Deutschland ist aufgrund Trufas geschätzter Rassezugehörigkeit leider nicht möglich. Für eine Vermittlung in andere Länder erfolgt die Prüfung der jeweiligen Einreisebestimmungen.

Andújar, den 08.05.2024

Die hübsche Hündin Trufa ist ein weiterer Neuzugang im Refugio. Sie ist etwa 2 Jahre jung und wurde aus der Perrera, dem städtischen Tierheim in Jaén, übernommen.

Die ersten Tage im Refugio verunsicherten die hübsche Hündin, doch nach kurzer Zeit taute sie auf und zeigt sich mitterweile als fröhlich und aktiv. Momentan lebt Trufa mit einem Rüden zusammen. Ob sie auch mit Hündinnen auskommt, können wir aktuell noch nicht beurteilen.

Ein sogenanntes „Blutohr“ (Otohämatom) wurde operativ versorgt und heilt derzeit gut ab.

Für Trufa wünschen wir uns kompetente Menschen, welche sie individuell auslasten und beschäftigen. Im Refugio neigt Trufa zum Balljunkie und ist extrem fixiert auf das eigenständige Hinterherhetzen von Bällen. Dieses Verhalten deutet darauf hin, wie unterfordert und gestresst Trufa im Refugio ist. Ihr fehlen Ansprache und körperliche sowie geistige Beschäftigung.

Aufgrund Trufas mutmaßlicher Rassezugehörigkeit ist eine Vermittlung nach Deutschland leider nicht möglich. Dennoch geben wir die Hoffnung nicht auf, dass die richtigen Menschen auf die tolle Hündin aufmerksam werden.

Sie möchten mehr über Trufa erfahren? Ihre Vermittlerin freut sich auf Ihre Nachricht!