Vergessene Pfoten e.V.
Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen
13. Juni 2024
Impressum | Datenschutz

» Zuhause gesucht


Lyra

RassePodenco
Altergeb. ca. 10/2020
GeschlechtHündin
Kastriertja (bei Ausreise)
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 42 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 110 €)
VermittlerinSilke Mihm
E-Mailsilke-stefan (at) vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Andújar, den 20.04.2024

Lyra ist eine von vielen, die das Schicksal in unser spanisches Refugio geführt hat. Über Lyras Vergangenheit wissen wir nichts. Lyra wurde einsam und hilflos auf den spanischen Straßen gefunden. Glücklicherweise wurde im Refugio ein Platz für die zierliche Podenca frei. So hat sie sich bereits nach kurzer Zeit gut eingelebt und alle Helfer schwärmen von dem tollen Wesen der hübschen Hündin.

Lyra wird auf ein Alter von etwa 3,5 Jahren geschätzt. Sie bezaubert durch ihre sanfte Art, genießt sehr die Zuwendung durch streichelnde Hände und lässt sich durch die anderen Hunde gerne zum Spielen motivieren. Mit Rüden und Hündinnen versteht sie sich gleichermaßen gut. Lyra ist ein Podenco-Mix und so wünschen wir uns ein Zuhause für sie, in welchem die Eigenschaften (und auch Eigenheiten :-) ) eines Podencos, ihr sensibles Wesen und der ausgeprägte Jagdtrieb geschätzt und beachtet werden.

Auch Lyras Vermittlerin Silke hat die tolle Hündin bereits im spanischen Tierheim besucht und war ganz fasziniert von ihr.

Wenn Sie mehr über die hübsche Podenca erfahren möchten, freut sich Lyras Vermittlerin sehr auf Ihre Nachricht!