» Zuhause gesucht


Romeo

RasseMischling
Altergeb. ca. 07/2016
GeschlechtRüde
Kastriertja
HerkunftSpanien / Andújar
AufenthaltsortSpanien / Andújar

Größeca. 58 cm
Listenhundnein
Katzenverträglichunbekannt

VermittlungsgebietBundesweit
Schutzgebühr270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)
VermittlerinThekla Held
E-Mailt.held(at)vergessene-pfoten.de
TelefonBitte um Kontaktaufnahme per E-Mail

Update 18.11.2021

Hey, Du - ja, genau, Du!

Schön, dass Du Dir mein Profil ansiehst, da mache ich mir gleich Hoffnungen. :-)

Ich hatte ja schon ein wenig Angst, dass sich niemand mehr für mich interessiert. Dabei hätte ich doch so gerne endlich ein eigenes Zuhause und Menschen, die einem treuen Gefährten das Fell kraulen und Spaß an Spiel und Sport haben. Vor kurzem hatten wir endlich Besuch aus Deutschland, da war die Freude riesig und es gab ein großes Hallo! Von einer Besucherin wurde mir ins Ohr geflüstert, dass ich ganz viel von einem Retriever habe und völlig toll und unkompliziert bin. Ich liebe Menschen und komme auch mit meinen Mitbewohnern super aus. So wie sie das gesagt hat, schien es irgendwie wichtig zu sein...

Wenn Du also einen schmusigen, aber nicht aufdringlichen Begleiter an Deiner Seite möchtest, dann bist Du bei mir genau richtig. Meine Leishmaniose ist übrigens prima eingestellt. Ich bin absolut symptomfrei und topfit, aber natürlich müssen die Blutwerte trotzdem regelmäßig kontrolliert werden.

Wenn Du dazu Fragen hast, wird meine Vermittlerin sie Dir gerne beantworten. Du musst Dich nur trauen!

Viele Grüße
Dein Romeo

-----------------------------------------------------------------------

09/2021

-----------------------------------------------------------------------

Update 23.09.2020

Liebe Menschen an den Monitoren, ich bin zwar noch nicht so lange hier, möchte mich aber dennoch in Erinnerung bringen.

Bei den Gesundheitschecks ist leider herausgekommen, dass ich Leishmaniose habe. Ich bekomme jetzt Medikamente, bin bisher auch symptomfrei und wünsche mir von ganzem Herzen eine Familie, die mir Geborgenheit gibt und mich zur Ruhe kommen lässt.

Meine Vermittlerin beantwortet gerne Eure Fragen!

-----------------------------------------------------------------------

Andújar, den 20.07.2020

Hallo, Ihr Menschen in Deutschland,

mein Name ist Romeo und ich suche meine Julia. Na ja, sinnbildlich zumindest. Ich suche meine große Liebe, und zwar meine ich damit eine Familie, die mich liebt, so wie ich bin.

Über meine Vergangenheit möchte ich gar nicht so viel erzählen, so schön war mein Leben nämlich nicht. Zuletzt bin ich in der Perrera, der Tötungsstation in Linares gelandet und dort wäre ich vermutlich nie wieder herausgekommen, wenn mich nicht die spanischen Tierschützer aus Andújar gerettet hätten.

Diese verstehen auch nicht, warum ich überhaupt in der Perrera abgegeben wurde. Sie sagen mir nämlich immer, ich sei so ein toller Hund, so freundlich, lieb und verschmust und mit den anderen Hunden würde ich mich ebenfalls problemlos verstehen. (Ich verstehe zwar nicht, wieso das offenbar etwas so Besonderes ist, aber ich freue mich natürlich über jedes nette Wort.)

Jetzt habe ich aber nur noch einen Wunsch: Einen oder mehrere liebe Menschen zu finden, die mich adoptieren und mir ein Zuhause schenken möchten, das ich nie wieder verlassen muss. Ich bin genug herumgereicht worden und sehne mich so sehr danach, endlich ankommen und mein Herz jemandem schenken zu dürfen, der mich garantiert nicht enttäuscht.

Bist Du dieser Mensch? Dann zögere bitte nicht und schreib mir ganz schnell eine Nachricht, damit ich nicht mehr allzu lange darauf warten muss, von Dir in den Arm genommen zu werden. ♥



Rijk Bols hat eine Patenschaft für Romeo übernommen.
Vielen lieben Dank dafür!
   RSS-Feed
   Facebook
   Twitter
   Instagram
   Youtube